Hugendubel Lübeck
Buchgenuss nach Ladenschluss

Einmal eine Nacht lang in einer Buchhandlung eingeschlossen sein, um sich in aller Ruhe nach Herzenslust dem Buchgenuss hinzugeben. Für manche ein langersehnter Traum, für andere ein wahrer Albtraum. Menschen mit Klaustrophobie packt bei dieser Vorstellung das kalte Grauen, hartgesottene Büchernarren bekommen stattdessen leuchtende Augen.

Wunderbares Gesamtkunstwerk im Kulturraum mit Frank Baake und Elmira Fries

Der letzte Samstag war ein sehr schöner Spätsommertag und der Kulturraum lud am Abend zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung. Trotz Sommerwetter und zahlreicher Parallelveranstaltungen fanden sich gut 30 Gäste in der Aegidienstraße 37 ein, die vom rätselhaften Leben der "Frau, die keine Sängerin geworden war" mehr wissen wollten.

Daniela Krien "Muldental"

Muldental, das klingt nach Vertrautem. Ich schnappte mir das Buch vom Auslagentisch und blätterte im Rausch von Heimatgefühlen durch die einzelnen Kapitel, erst viel später bemerkte ich, dass ich ein Buch von Daniela Krien in den Händen hielt und erfreute mich an meinem Fundstück nun um so mehr. Toll, ein neues Buch der Leipziger Autorin! Schon ihren ersten Roman Irgendwann werden wir uns alles erzählen habe ich regelrecht verschlungen.

Sebastian Fitzek
"Der Nachtwandler. Psychothriller"

Der Nachtwandler, das neueste Werk von Sebastian Fitzek, unterscheidet sich sehr von den etwas älteren Titeln des Autors, wie z. B. Der Augensammler, Der Augenjäger, Das Kind und viele weitere.

Auf dem 8. Lübecker Literaturtreffen - Vor Ort als Aquarell

Günter Grass lud am Samstag, 26.1.2013 zum achten Mal zum Lübecker Literaturtreffen. Am Sonntag wurde der Literaturpreis Von Autoren für Autoren verliehen.

Mit Zeichenstift und Aquarell - "Eintagsflecken" für Günter Grass

Günter Grass wurde 85 Jahre alt. Sonntagabend, 14.10.2012 war er bereits die Hauptperson bei einer vorgezogenen Geburtstagsfeier im Günter Grass-Haus in Lübeck.

Herta Müller-Ausstellung im Buddenbrookhaus
Der kalte Schmuck des Lebens

Nachdem im letzten Jahr in den Lübecker Museen die Bildende Kunst im Vordergrund stand, legen die Museen in diesem Jahr den Schwerpunkt auf Literatur. Die Reihe beginnt am 22. Januar 2011 mit der Ausstellung Herta Müller. Der kalte Schmuck des Lebens im Buddenbrookhaus.

Patti Smith
Just Kids - Die Geschichte einer Liebe

Mit Just Kids hat Patti Smith, die große, mittlerweile 63jährige alte Dame der New Yorker Punkbewegung der 60er und 70er Jahre, eine berührende Liebesgeschichte und Biografie geschrieben. Mit großer Offenheit, Humor, Authentizität und Wärme berichtet sie in ihrer eigenen, teils rotzigen, teils lyrisch kraftvollen Sprache von ihrer Liebe zu Robert Mapplethorpe, einem der großartigsten und einflussreichsten Fotografen des letzten Jahrhunderts und ihren gemeinsamen wilden Zeiten in einer Epoche von Love and Peace, Drogen und Sex, Freiheit und Revolution.

Wiglaf Droste
Am Nebentisch belauscht

Vierzehn Texte trägt Wiglaf Droste vor, lange und kurze, aber immer satirische. Das Hörbuch „Am Nebentisch belauscht“ beginnt mit dem „Biker, der Bockwurst im zarten Saitling“ und endet mit „Flaschendrehen im Vatikan“.

Interview mit Wiglaf Droste
"Wenn dich wer fragt nach Soll und Sinn / dann hörst du besser gar nicht hin."

Im Dezember 2009 war der Autor und Journalist Wiglaf Droste in Lübeck und hat das Publikum mit einer Lesung erfreut. Unser Lübeck war auch dabei und konnte Wiglaf Droste für ein ausführliches Interview gewinnen, eine seiner Satiren über den Berliner Touristen inklusive.