Ann-Helena Schlüter „Frei wie die Vögel“
Die Helden von Lübeck – eine Erzählung gegen das Vergessen

Johannes Prassek, Eduard Müller, Karl Friedrich Stellbrink, Herrmann Lange. Was bedeuten diese Namen für Lübeck? Wer erinnert sich an diese Männer? Geht man gedankenlos an den Gedenkorten der Propsteikirche „Herz Jesu“, am Zeughaus und am Rathaus vorüber, ohne sich zu erinnern, was diese Männer für Lübeck getan haben?

Pieter Bruegel
Der Maler des prallen Lebens

Um den flämischen Maler Pieter Bruegel den Älteren ranken sich seit Jahrhunderten viele Geheimnisse. Nur sein Sterbejahr 1569, welches sich im nächsten Jahr zum 450. Mal jährt, ist in den Fachkreisen der Kunstgeschichte unumstritten.

Von Weihnachtswundern, Weihnachtsbräuchen und einem verpassten Treffen mit dem Nikolaus
Bücher und Hörbücher für die Adventszeit – 3 Hörbücher zu gewinnen

Alle Jahre wieder freuen sich die Kinder auf Weihnachtsgeschichten, die in der Adventszeit traditionell bei Plätzchen, Tee und Kerzenschein oder vor dem Schlafengehen vorgelesen werden. Auch Eltern, Großeltern, Stressgeplagte und Nostalgiker lassen sich gern von klassischen und modernen Erzählungen verzaubern. Wir haben uns für unsere Leserinnen und Leser im Buchladen umgesehen.

Oliver Pötzsch "Der Spielmann"
Die Geschichte des Johann Georg Faustus

Goethes „Faust“ ist den meisten wohlbekannt. Ein Alchemist, Zauberer und Gelehrter, der einen Pakt mit dem Teufel einging. Doch hinter diesem berühmten Werk Goethes versteckt sich eine historische Person – Johann Georg Faustus.

Cem Karakaya & Tina Groll „Die Cyber-Profis – Lassen Sie Ihre Identität nicht unbeaufsichtigt“
Brauchen wir die Brieftaube 2.0?

Der Titel des Buches klingt nach einem amerikanischen Spionagethriller oder nach einer reißerischen Reportagereihe aus dem Privatfernsehen. Das Thema der Lektüre, Internetkriminalität mit Schwerpunkt Identitätsmissbrauch, betrifft uns alle ganz real, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

Buchempfehlungen
Neuer Lesestoff

Der grandiose Sommer, der scheinbar nicht enden wollte, dürfte sich jetzt nach meinem letzten Strandbesuch endgültig Richtung Herbst verabschieden. Ich will mal nicht klagen: So viele sonnige Ostsee-Tage mit ausgiebig Zeit zum Schmökern in meinen Lieblingsbüchern der Saison gab es selten. Also möchte ich euch, meine lieben Leser, an meiner Freude am geschriebenen Wort teilhaben lassen.

Bill Clinton & James Patterson
The President is Missing

Der frühere US-Präsident Bill Clinton und James Patterson, der Rekordinhaber von Bestsellern im New York Times Ranking, haben ihren ersten gemeinsamen Thriller geschrieben. Im Münchner Verlag Droemer ist dieser nun mit dem Titel „The President is Missing“ veröffentlicht worden.

Richard David Precht „Jäger, Hirten, Kritiker – Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“
Pessimismus ist keine Lösung

In den vergangenen Wochen ist viel diskutiert worden über das neue Buch von Philosoph Richard David Precht und seine Vision einer digitalen Gesellschaft. Wir wagen einen nüchternen Blick auf die Lektüre, ihre Befürworter und Gegner und fragen: Was bleibt von der Diskussion? Und auf welche Entwicklungen müssen wir uns einstellen?

Neal Shusterman
Scythe – Der Zorn der Gerechten

Auch der zweite Teil der Jugendbuchreihe „Scythe – Der Zorn der Gerechten“ überzeugt.

Büchertipps
Frische Bücher für den sommerlichen Frühling

Der Frühling marschiert mit Riesenschritten Richtung Sommer. Bunte Blütenmeere verzaubern Gärten und Parks. Die stärker werdende Sonne hat sogar schon für erste Strand-Besuche gereicht. Also wird es Zeit, sich mit neuer Literatur einzudecken, um bei lauschigen Temperaturen am Meer, im Garten, im Park oder auf der Terrasse spannende, erkenntnisreiche oder amüsante Lesestunden zu verbringen.