Die gesamte Entwicklungsgeschichte der Hansestadt Lübeck von 1143 bis heute findest Du auf den offiziellen Lübeck-Seiten. Für Recherchearbeiten ist dort auch eine tabellarische Übersicht vorhanden.

Startschuss für das Buddenbrookhaus
Wo ein Ziel ist, ist auch ein Weg

In diesem Beitrag sei einmal der rote Faden in dem weitestgehend von der städtischen Öffentlichkeit abgeschotteten Fortgang des Projekts „Neues Buddenbrookhaus“ aufgenommen.

Highlights Vorträge

30Jan

Mo. | 19:00 | Willy-Brandt-Haus Lübeck
02Feb

Do. | 15:00 | Seniorenakademie an St. Marien
09Feb

Do. | 15:00 | Seniorenakademie an St. Marien

Hafenglühen am Drehbrückenplatz
Neuer Weihnachtsmarkt mit täglichem Kulturprogramm

Mit einem feinen, täglichen Kulturprogramm und leckeren gastronomischen Spezialitäten lockt der neue Weihnachtsmarkt "Hafenglühen am Drehbrückenplatz". Er könnte der Lieblingsort unter den Lübecker Weihnachtsmärkten werden. Hier lässt es sich gut verweilen und die Lübecker Weihnachtsstimmung mit Hafenflair genießen.

Anke Margarethe Pfeifer - Torte nach Maß
In der Weihnachtsbäckerei

Ich habe eine Nachbarin, um die mich so manche beneiden. Sie ist nicht nur freundlich, lustig und sympathisch, sondern nimmt auch schon mal ein Paket für mich an oder versorgt meine Miezekatzen, wenn ich nicht da bin. Aber besonders um die Adventszeit herum zeigt sie noch eine ganz besondere Qualität. Sie ist nämlich Konditormeisterin mit eigener Backstube im Erdgeschoss ihres Hauses und kreiert die leckersten Köstlichkeiten für die Weihnachtszeit.

Kulturfunke
Sechste Aktion zur Belebung des kulturellen Lebens in Lübeck

Der Kulturfunke geht in die sechste Runde! KünstlerInnen und Kulturschaffende können erneut „Kulturfunken“ schlagen lassen und ab sofort bis zum 12. Januar 2023 Konzepte einreichen. Pro Person kann bei der Possehl-Stiftung eine Förderung bis zu 6.000 € beantragt werden.

Verrückte Puppencomedy & unglaubliche Zauberkunst
„Nüsse, Typen & Moneten“

Jörg Jara redet mit Puppen, Thomas Otto vollbringt Wunder und Erwin Jensen ist das alles egal – er liebt Nüsse. Drei Typen, die unterschiedlicher nicht sein können, stürmen am 20. und 21. Oktober in Lübeck die Bühne und machen das, was sie über alles lieben: niveauvolle Albereien, faszinierende Zaubereien und kauzige Meckereien.

20 Jahre Günter Grass-Haus und 95. Geburtstag von Günter Grass
Navid Kermani - Was jetzt möglich ist. 33 politische Situationen.

Am 16. Oktober 2022 um 20 Uhr wird der 95. Geburtstag von Günter Grass und das 20-jährige Bestehen des Günter Grass-Hauses in der Kulturwerft Gollan gefeiert: Der Schriftsteller Navid Kermani präsentiert im Gespräch mit Museumsleiter Dr. Jörg-Philipp Thomsa sein Neues Buch "Was jetzt möglich ist. 33 politische Situationen.". Danach können die Gäste den Abend bei Musik und Drinks ausklingen lassen.

Ausstellungseröffnung im Garten des Günter Grass-Hauses mit illustren Gästen
Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass

Günter Grass war viermal in Indien, zuletzt 2005. Zunächst auf Einladung der indischen Regierung 1975 in Calcutta, später dann 1986 über ein halbes Jahr gemeinsam mit seiner Frau Ute. Indien hat Grass nie losgelassen und sich auch vielfältig in seinen Bücher und Zeichnungen niedergeschlagen.

Willy-Brandt-Rede Lübeck 2022
Daniela Cavallo - "Arbeitskampf 2.0"

Am Dienstag, 4. Oktober um 17:30 Uhr wird Daniela Cavallo im Kolosseum die diesjährige Willy-Brandt-Rede halten. Sie spricht über die Zukunft der Gewerkschaften und der betrieblichen Mitbestimmung. Der Eintritt ist frei.

Crowdfunding für den Lübecker Unverpacktladen
Die Welt ein bisschen besser machen

Vor fünf Jahren haben wir hier über die Eröffnung des Lübecker Unverpacktladen berichtet. Inzwischen hat sich viel getan, das Geschäft, das so viel mehr ist als das, hat sich ständig weiterentwickelt, ist umgezogen, größer geworden und inzwischen zu einem festen Bestandteil der schönen Lübecker Altstadt geworden.

Podiumsdiskussion im Hansemuseum
Presse unter Druck

Am Donnerstag, 29. September 2022 um 18 Uhr gibt es im Hansemuseum eine spannende Podiumsdiskussion zu Auswirkungen und Grenzen der freien Meinungsäußerung. Der Eintritt ist frei.