Mit Thomas Mann und Günter Grass hat Lübeck zwei Literatur-Nobelpreisträger. Die Kiesauer Literaturnacht bietet hochkarätige Lesungen. Freunde der guten Literatur finden das ganze Jahr eine große Zahl an Veranstaltungen in der historischen Altstadt.

Joachim B. Schmidt
Kalmann

Der Roman "Kalmann" des in der Schweiz geborenen Autors Joachim B. Schmidt, der als nach Island Ausgewanderter ein Kenner der Insel ist, liest sich vergnüglich.

Literatur Tipps

30Jan

Mo. | 20:00 | Stadtbibliothek Scharbausaal
04Feb

Sa. | 20:00 | Theater Lübeck – Kammerspiele

Büchertipps
Psychoaktive Pflanzen und ein LSD-Selbstversuch mit prominenter Beteiligung

„Der Mensch liebt den Rausch. Der Effekt wurde zwar offiziell den Göttern, den Geistern, den Vorfahren oder den Hexen zugeschrieben, aber das jeweilige Volk hörte nicht mehr damit auf, auch wenn sich immer mal wieder jemand dabei vergiftete“, schreibt der Arzt, Autor und Psychiater Jakob Hein im Vorwort seines Buches „Illustriertes Kompendium der Psychoaktiven Pflanzen“.

Büchertipps
Leselust und Geschenk-Ideen für Weihnachten

Gegen Ende des Jahres möchte ich meine literarischen Buch-Favoriten der Saison auch als Ideen für den Weihnachtsbaum empfehlen.

Buch-Tipps für den Gabentisch
Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Die obige Frage läßt sich noch mit „nein“ beantworten, aber der Herbst schreitet voran, die Blätter sind von den Bäumen gefallen und die Vögel verziehen sich in den warmen Süden. Also Zeit, sich so langsam mal wieder Gedanken um die Geschenke für sich und die Lieben zu machen.

Büchertipps
Drei starke Frauenstimmen der Literatur

Ein extrem unterhaltsamer, als feministischer Thriller getarnter Berlin-Roman, eine junge literarische Entdeckung aus Spanien, sowie der zweite Teil einer großen Familientrilogie eines Weltstars der Literatur, das sind meine Empfehlungen für den Bücherherbst.

Literaturtipps
Lesereise um die Welt

Von St. Helena bis nach Hawaii, über Indien nach New York und zurück in den Westerwald und nach Süddeutschland. Meine Literatur-Tipps für den Spätsommer/Frühherbst stammen von Debütanten wie von Vielschreibern, kommen als Klimaroman oder Abenteuerstory daher, verbinden Krimi mit Realgeschichte oder verzaubern mit einer mystischen Geschichte vom anderen Ende der Welt.

Neue Ausstellung im St. Annen-Museum
Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam

Ab 10. September 2022 widmet das Buddenbrookhaus Heinrich Manns erfolgreichstem Roman eine eigene Sonderausstellung. Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ wird in den Räumen des St. Annen-Museums die Brücke des 1914 vollendeten und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichten Bestsellers in die heutige Zeit geschlagen.

Büchertipps
Neue Sommer-Lektüre

Endlich ist der Sommer da. Viele zieht es in die Ferne oder auch an den heimischen Baggersee. Selbst wer nur auf Balkonien weilt, hat meist viel Zeit und Muße, sich mit neuen Büchern in andere Gefilde zu träumen, neue Erkenntnisse zu erlangen oder zumindest seine erholsame Zeit vielleicht mit einem spannenden Krimi zu bereichern. Hier meine aktuellen Bücher, die ich überwiegend am Strand oder unterwegs gelesen habe.

Ingeborg Schober "Die Zukunft war gestern"
Die Pionierin

„Wer Pop-Musik liebt“, schreibt Publizistin und Verlagsfrau Gabriele Werth (*'52) im Vorwort, „wird auch den Blick zurück schätzen, der für Ingeborg auch immer ein Blick voraus war – in die Zukunft -, und die war immer schon auch gestern da.“

Literatur-Preis
Thomas Mann-Preis 2022 geht an amerikanischen Erzähler Jonathan Franzen

Die Hansestadt Lübeck und die Bayerische Akademie der Schönen Künste, München, verleihen 2022 ihren gemeinsam vergebenen Thomas Mann-Preis an den Schriftsteller
Jonathan Franzen.