Mit Thomas Mann und Günter Grass hat Lübeck zwei Literatur-Nobelpreisträger. Die Kiesauer Literaturnacht bietet hochkarätige Lesungen. Freunde der guten Literatur finden das ganze Jahr eine große Zahl an Veranstaltungen in der historischen Altstadt.

Colm Tóibín liest in der Katharinenkirche
"Der Zauberer" - Tickets und Bücher zu gewinnen!

Der irische Schriftsteller Colm Tóibín liest im Rahmen der Lesereise "Der Norden liest" am 24. Oktober um 18 Uhr in der Katharinenkirche in Lübeck aus seinem neuen Roman "Der Zauberer". 3*2 Tickets sowie drei handsignierte Ausgaben seines Romans werden verlost.

Das Franken-Quiz vom Wahl-Norddeutschen und Autor Matthias Kröner
Let´s quiz again!

Der Autor, Exil-Franke, Norddeutschland-Fan und Lübeck-Liebhaber Matthias Kröner hat in hundert Quiz-Fragen das Allgemeine und das Besondere von Franken herausgekniffelt. Das Ergebnis ist nicht nur informativ wie ein Sachbuch, sondern – anders als die meisten Sachbücher – auch unterhaltsam, überraschend und skuril.

Büchertipps für den Herbst
Neue Bücher voll packender Dramatik und spannender Kunstfertigkeit

Diesmal geht es um eine grandiose Familienchronik aus Marokko und einen Kunstkrimi, bei dem sich alles um ein Gemälde von Caravaggio dreht.

Mittendrin Lübeck
Ein Stuhl im Irgendwo

Alltag. Mo Di Mi Do Fr WE. Schlaf. Hm-ta-ta. Trott. Masse, digitale Schlieren. Alles immer. Eine nichtendenwollende manipulative Bilderflut im Handflächenformat schlämmt Wahrnehmung und Alltag zu. Die schulterzuckende Redewendung, dass etwas nicht mehr ist, was es mal war, wird Wunschdenken. Sie wissen schon.

Das Hamburger Harbour Front Literaturfestival zu Gast in der Elbphilharmonie
Gute Texte - schöne Töne

Daniel Specks dritter Roman „Jaffa Road“ wurde im Rahmen der Harbour Front Sounds vom Trio Orientacion um die deutsche Weltmusik-Legende Roman Bunka (Embryo/ Dissidenten) an der Oud musikalisch unterstützt. Eingeleitet in den sehr unterhaltsamen, wie informativen Abend im Kleinen Saal der Hamburger Elbphilharmonie wurde der Leseabend mit Musik von der bekannten Aspekte-Moderatorin Katty Salié.

Literaturpreis
Der Thomas Mann-Preis 2021 geht an Norbert Gstrein

Die Bayerische Akademie der Schönen Künste, München, und die Hansestadt Lübeck verleihen 2021 ihren gemeinsam vergebenen Thomas-Mann-Preis an den Schriftsteller Norbert Gstrein.

Johanna Mo
Nachttod

Noch immer sind die skandinavischen Krimis und Thriller fast schon eine Garantie für spannende Unterhaltung. Die atmosphärische Intensität in diesen nordischen Titeln ist mörderisch gut. Setting – Ambiente – Figuren – Story, passen diese einzelnen Elemente, harmonieren miteinander und ergänzen sich, so hat der Autor, die Autorin alles richtig gemacht.

Büchertipps
Zwei großartige Romane über die Freundschaft und die Liebe

„Flucht nach Patagonien“ heißt der neue biografische Roman von Jana Revedin, die bereits mit ihren vorherigen Büchern über die emanzipatorische Seele des Bauhaus „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus: Das Leben der Ise Frank“ und über die venezianische Großmutter ihres Mannes, Margherita Revedin große Erfolge feiern konnte.

Buchtipps
Neue Lektüre im Spätsommer

Heute möchte ich zwei Bücher vorstellen, die sich mit dem Thema Familie, Tod und Überwindung von Kindheitstraumata beschäftigen. Einmal geht es um das „schöne Elend des Erwachsenwerdens“ und zweitens um die Konfrontation mit der Vergangenheit und deren Überwindung hin zu neuen Lebenszielen.

John Grisham
Der Polizist

„Die Jury“ von John Grisham gehört zu den absolut stärksten Romanen von John Grisham. Der amerikanische Anwalt, der im belletristischen Genre Thriller dem Thema „Justiz“ eine völlig neue Gewichtung gegeben hat, geht in seinem neuesten Roman „Der Polizist“ zurück in die Zukunft seiner schriftstellerischen Karriere.