Feuerprobe bestanden
Rammstein-Tribute-Band Feuerengel testet die Feuerfestigkeit der Kulturwerft Gollan

Die Außen- und Innentemperaturen in den Fabrikgemäuern der neuen Kult-Location waren frostig am vergangenen Samstagabend. Trotzdem ist die Haupthalle der alten Gollanwerft reichlich gefüllt.

Schönberg und Bruckner im 3. Sinfoniekonzert der Lübecker Philharmoniker

Auch für das dritte Saisonkonzert der Lübecker Philharmoniker (27. und 28. November 2016) hatte GMD Ryusuke Numajiri ein Klavierkonzert gewählt, und wie im ersten, in dessen Zentrum ein zeitgenössisches aus der Feder eines Landsmannes stand, kam wieder die Solistin aus seiner Heimat. Es war Mari Kodama, 1967 in Osaka geboren. Sie war seit frühester Kindheit mit Musik beschäftigt, soll bereits mit drei Jahren Noten lesen gekonnt haben.

B-B-L-L-A
Buxtehude-Bach-Lübeck-Leipzig-Amarcord

Dietrich Buxtehude war von 1668-1707 Organist und Komponist an St. Marien in Lübeck. Seine Art zu musizieren beeindruckte viele zeitgenössische Musiker der damaligen Zeit. Über 100 Kantaten, unzählige Choralbearbeitungen und Orgelmusiken sind während seiner Lübecker Jahre entstanden. Auch Johann Sebastian Bach war beeindruckt von seinem künstlerischen Schaffen.

Klaus Hoffmann & Band - "Leise Zeichen - Tour 2016"
Wir verlosen 3 x 2 Tickets

Klaus Hoffmann – Botschafter für innere Angelegenheiten, der Gaukler, der Chansonnier – kommt am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 mit leisen Zeichen in die MuK. Wir verlosen 3 x 2 Tickets.

Musikalisches Weihnachtsmenü
Dreierlei vom Elektronischen

Wer sich oder anderen zu Weihnachten gerne musikalische Präsente überreichen möchte, könnte aufgrund der reichhaltigen Auswahl vielleicht überfordert sein. Gern möchte ich etwas Licht ins Dunkel bringen und habe einmal ein kleines Menü mit Musik aus der Elektropop-Sparte zusammengestellt. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Überjazz-Festival auf Kampnagel

Musikalische Zukunftswelten des Jazz standen beim diesjährigen Überjazz-Festival in Hamburg auf Kampnagel auf dem Programm. Zum erstenmal war das Jazz-Ereignis ausverkauft und tausende Jazz-Fans drängelten sich über zwei Tage von Konzert zu Konzert durch die vier Hallen der Hamburger Kulturfabrik.

Jazz in St. Petri zu Lübeck
Gunter Hampel und das Ensemble trioPLUS

Es ist, nicht nur für LiebhaberInnen des Jazz, eine außergewöhnliche Konzertreihe, zu der das St. Petri Kuratorium und das Lübecker Ensemble trioPLUS nun schon zum dritten Mal einluden.

Auf der Suche nach dem Glück
Gregor Meyle „Die Leichtigkeit des Seins“

Manch ein Mensch ist möglicherweise in seinem Leben auf der Reise und noch nicht angekommen oder auf der Suche nach „Dem Sinn des Lebens“. Gregor Meyle hat sich seine ganz eigenen Gedanken hierzu gemacht und diese in Noten und Text transformiert. Dies gelingt ihm authentisch und sehr überzeugend.

Zerbrechlich und filigran
Agnes Obel „Citizens of glass“

Der gläserne Mensch in der heutigen Zeit – dies ist ein Thema, mit dem sich jeder einmal auseinandersetzen sollte. Die Sängerin Agnes Obel hat dies getan und auf ihre Art musikalisch umgesetzt.

Der Soul Train machte Station für einen Abend in Hamburg
Jamie Lidell live im Uebel & Gefährlich

Vor knapp einer Woche erschien just sein neues Album Building a beginning und Jamie Lidell brachte dies auf seiner Tour auch den deutschen Fans persönlich und live interpretiert mit. Erkennbar gut gelaunt betrat der Künstler die Bühne, nachdem seine Band „Royal Pharaos“ den musikalischen Abend mit einem minutenlangen, satt klingenden Instrumentalstück eingeleitet hatte. Durch die unterstützende, intensive Lichtshow fühlte man sich an die besten Konzert-Zeiten von Prince zurückversetzt.