Eine wundersame Beziehung
Christian Buddenbrook und Heinz-Joachim Draeger

Die Ausstellung "Ich, Christian Buddenbrook!" ist noch bis zum 28. Mai 2017 im Buddenbrookhaus zu sehen.

800 Gemälde des Behnhauses im Urteil des Publikums
Welche Bilder werden zu „Meisterwerken“ gekürt?

Im Superwahljahr 2017 ruft auch das Behnhaus Drägerhaus an die Urnen.

Lübeck sammelt, Teil I
„Die geheimen Bilder einer Stadt“

Wer in Lübeck eine kritische Masse an Liebhabern gut abgehangener Kultur vermutet, liegt richtig – und springt mit dieser Ahnung gleichzeitig zu kurz. Dass auch zeitgenössische Kunst einen weiten Freundeskreis hat, ist jetzt noch bis zum 21. Mai 2017 in der Ausstellung „Lübeck sammelt I. Von Max Beckmann bis Miroslavc Tichý“ zu studieren.

Vernissage im Kulturraum
Ilan Wolff - Petit Paris

Am Freitag, 5. Mai 2017 um 19 Uhr wird eine neue Ausstellung im Kulturraum Lübeck mit Fotos von Ilan Wolff eröffnet.

1. Verleihausstellung der Lübecker Artothek
Kunst auf Zeit

„Kunst auf Zeit“ – Frei nach diesem Motto feiert die Hansestadt Lübeck mit einer ersten Verleihausstellung die Wiederbelebung der Lübecker Artothek. Lübecker BürgerInnen haben die Möglichkeit, kostbare Kunstwerke für ein Jahr sehr günstig auszuleihen.

Multimedia-Installation von Gitesh Klatt
Peacefull Moments in der Kunsttankstelle

Eine wunderbar meditative wie gedanklich aufgeladene Performance des Lübecker Künstlers Gitesh Klatt erfreute am Freitagabend, 24. März die Besucher der Defacto Art Kunsttankstelle am Holstentor.

Giorgio de Chirico
Eine riesige Puppe sinniert auf einem leeren Platz

Es gibt Dichter, von denen man nur ein Gedicht kennt, Romanciers, von denen sich nicht mehr als ein Buch retten konnte, sozusagen One-Hit-Wonder der Hochkultur.

European Exhibition Award 03 in den Deichtorhallen
Grenzen verschieben - Shifting Boundaries

„Shifting Boundaries“ (Grenzen verschieben) war das diesjährige Thema für den Europäischen Fotografen-Wettbewerb der - seit nun mehr drei Jahren von vier europäischen Stiftungen unterstützt - zwölf herausragenden jungen Fotografinnen und Fotografen professionelle Arbeitsbegleitung und Ausstellungsmöglichkeit ermöglicht.

„Die Poesie der venezianischen Malerei“ in der Hamburger Kunsthalle

Die Kunsthalle in Hamburg eröffnet das Ausstellungsjahr 2017 mit einem Paukenschlag: Zum ersten Mal seit sieben Jahren zeigt das Haus eine Schau der Alten Meister aus der Blütezeit venezianischer Malerei.

Ausstellung in den Deichtorhallen
Elbphilharmonie Revisited

Für den Generalintendanten der Elbphilharmonie, Christoph Lieben-Seutter fühlt es sich fantastisch an, nur einen Monat nach der Eröffnung seines Hauses gleich in der Nachbarschaft als quasi logische Erweiterung gestern gemeinsam mit Deichtorhallen-Chef Dirk Luckow eine Ausstellung zu eröffnen, die die kulturelle Strahlkraft des Hamburger Jahrhundertbauwerks auf faszinierende Art verdeutlicht.