Solidarische Geste für die Lübecker Kultur
Kultur-Rettungsschirm

Viele Lübecker Kultureinrichtungen sind durch die Corona-Krise in Not geraten. Die KulturTafel Lübeck lässt sie – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht im Regen stehen: Ab sofort sind Regenschirmen mit der Aufschrift „Kultur-Rettungsschirm“ erhältlich.

Pianistin Huijeong Chae spielt im Museumsshop
Weihnachtliche Klänge bei Buddenbrooks am Markt

Für die Vorweihnachtszweit haben sich die Lübecker Museen etwas Besonderes einfallen lassen.

Bilderbuch-Spaziergang durch die Lübecker Altstadt
Rosemaries Reise durch das weihnachtliche Lübeck

Die „Weihnachtsstadt des Nordens“ lädt in diesem Jahr zu „Rosemaries Reise“ durch die weihnachtlich geschmückten Straßen und Plätze der Lübecker Altstadt ein. Die märchenhafte Schaufensteraktion bietet einen unterhaltsamen Bilderbuch-Spaziergang quer durch die Weihnachtsstadt mit zehn verschiedenen (Hör)Stationen.

Kulturfunke
Zweite Aktion zur Belebung des kulturellen Lebens in Lübeck

Der Kulturfunke geht in die zweite Runde! KünstlerInnen und Kulturschaffende können erneut „Kulturfunken“ schlagen lassen. 480.000, - Euro stehen ab sofort für die Fortsetzung der Aktion bereit.

Erlass der Landesregierung von Schleswig-Holstein für den November 2020
Alle Kultureinrichtungen schließen - Alle Kulturveranstaltungen werden abgesagt

Die Landesregierung hat für den November wieder weitreichende Vorkehrungen beschlossen, um das Coronavirus einzudämmen. Das Kulturleben ist erneut in besonderer Weise davon betroffen.

7 Minuten nichts denken?
Künstlerporträts aus Lübeck – zum Bedenken!

Vor gut 2 Wochen hat die Lübecker Autorin und Illustratorin Soheyla Sadr zusammen mit dem Hamburger Fotografen Carsten Görling ihr gemeinsames Buch und Ausstellungsprojekt „Künstler in Lübeck“ in Café Sofa präsentiert.

Das Café Camino
Der Weg in eine Schatzkammer Lübecks

Camino, spanisch Straße, wird häufig schon für sich allein, aber fast immer dann verstanden, wenn es heißt: „Ich wandere in diesem Jahr auf dem Camino Santiago.“

Gunter von Hagens „Körperwelten“ in der Kulturwerft Gollan
Was ist der Mensch?

Seit Juni schaute er uns an, egal, wo wir uns in Lübeck befanden, der plastinierte Kopf eines Mannes aus der Ausstellung der „Körperwelten“ des Gunther von Hagens.

Ausstellung im Willy-Brandt-Haus Lübeck
Frieden ohne Grenzen - eine Utopie ist Wirklichkeit geworden

Wachtürme und Sperranlagen? Grenzsoldaten? Stacheldraht und Schlagbäume? Ein sogenannter Eiserner Vorhang, der die Länder politisch und militärisch trennt und abriegelt? Nichts von alledem findet sich in den ausgewählten Bildern des Fotografen Valerio Vincenzo.

Neue Ausstellung im Europäischen Hansemuseum
"HanseHeroes - Alte Städte neu entdeckt": Stralsund

Die kleine Ausstellungsreihe »HanseHeroes – Alte Städte neu entdeckt« geht in die dritte Runde: Anlässlich des 650-jährigen Jubiläums des Stralsunder Friedens wird im Europäischen Hansemuseum vom 28. August bis 1. November 2020 die Hansestadt Stralsund präsentiert.