Fehlfarben - "?0??"
Trotz allem und deswegen.

Neues Album, neues Buch, Anderes und Jenes zu jener Band, die, würde sie sich trennen, eine Leerstelle hinterließe, in die niemand reinpasst. Das Niemandsland ist nicht nirgendwo.

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Gregory Porter - der sanfte Riese

Pünktlich beginnt die Band Gregory Porters unter leise anschwellendem Jubel auf die Bühne der bis auf den letzten Platz besetzten MuK zu schleichen, bis unmittelbar darauf auch der Meister erscheint und mit gebührend lautem Getose begrüßt wird.

Edel-Optics-Arena in Wilhelmsburg
The Libertines auf Besuch in Hamburg

Anläßlich ihrer „Up The Bracket - 20th Anniversary Tour“ lässt es die wiedervereinte Skandal-Truppe rund um Pete Doherty in der Edel-Optics-Arena in Wilhelmsburg richtig krachen.

Barclays Arena
Kendrick Lamar kommt nach Hamburg

K.Dot, wie Kendrick Lamar auch genannt wird, ist seit Jahren einer der angesagtesten Größen in der HipHop-Szene. Er gewann neben diversen Grammys sogar 2018 für sein Album „Damn“ den Pulitzer-Preis. Außerdem war er bereits für den Golden Globe und den Oscar nominiert.

Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck
Lübecks sinfonischer Auftakt in die neue Saison mit Ballettmusik

Man muss sich vor dem verneigen, was das Lübecker Philharmonische Orchester und sein Leiter GMD Stefan Vladar in den letzten Wochen geleistet haben. Erst war die große „Lohengrin“-Aufführung zu bewältigen, immerhin viereinhalb Stunden Verharren und Arbeit im Orchestergraben, dann folgten unmittelbar darauf die Proben für das erste Sinfoniekonzert der Saison (11. und 12. September 2022) mit drei sehr anspruchsvollen Werken, die zudem nicht gerade zum Repertoire gehören.

Pfeiffer-Trompeten-Consort
Barocker Trompetenglanz

Am Sonntag, 25. September, 16 Uhr ist das Pfeiffer-Trompeten-Consort wieder im Lübecker Dom zu Gast. In seinem neuen Programm „Barocker Trompetenglanz“ präsentiert das Ensemble unter der Leitung von Joachim Pfeiffer (Solotrompeter der Lübecker Philharmoniker) Konzerte, Arien und Kantaten aus den Musikzentren des 17. und 18. Jh.

Travejazz-Festival 2022
Karin Hammar Fab 4 und Torsten Goods im Schuppen 6

Die Stargäste des Festivals: Karin Hammar und Torsten Goods treten am Festival-Samstag im voll besetzten Schuppen 6 auf.  Endlich wieder ein großes Programm nach coronabedingter Dürre. Während das Quartett um die Posaunistin Karin Hammar alle feinen Töne verschiedener Jazzstils hervorzaubert, lässt Torsten Goods es mit seiner Band so richtig krachen.

NDR-Sinfoniekonzert in der MuK
Erstes Konzert der Elbphilharmoniker - Cornelius Meister half aus der Patsche

Wieder wurde Cornelius Meister, seit 2018 Generalmusikdirektor in Stuttgart, der große Retter in der Not. Schon in Bayreuth sprang er kurzfristig ein, als der eingeplante „Ring“-Dirigent erkrankte und Meister das Opern-Quadrupel von 16 Stunden Spieldauer kurzfristig übernahm.

Travejazz-Festival 2022
Die Blauen Pilze, Michel Schroeder Ensemble und Triosence

Bedrohlich hingen Freitagnachmittag noch dunkle Wolken am Himmel. Doch dann blieb es überraschenderweise trocken und die „Blauen Pilze“ konnten ihren Open-Air-Auftritt vor dem Schuppen 6 mit ihren federleichten Grooves zwischen rocklastigem Dancefloor und Cooljazz über die Bühne bringen. Ein gelungener Einstand zum zweiten Tag des Lübecker Jazz-Festivals.

Kunst am Kai 2022
Mozarts Welt - Requiem und kein Ende

Musik-Festival Kunst am Kai: Am 10./11. September 2022 gibt es wieder ein großes, in Szene gesetztes Chorkonzert im Hafenschuppen C, erstmals seit 2019 wieder in voller Besetzung mit Solisten, Chören und Orchester. "Mozarts Welt: Requiem und keine Ende" hat die musikalische Leiterin Gabriele Pott den Abend betitelt.