Kinderbuch-Tipp
Soheyla Sadr - Matti, Mütze und Pfütze

„Wie man einen grauen Regentag bunt zaubert“, lautet der Untertitel des Bilderbuchs, das Soheyla Sadr geschrieben und selber illustriert hat. Es handelt von dem kleinen Matti, der beim Klang der Regentropfen an seinem Fenster beschließt, im Bett zu bleiben. Doch dann kommt alles anders.

Sabine Weiß
Die Tochter des Fechtmeisters

Die deutsche Autorin Sabine Weiß hat schon mit den Titeln „Die Hansetochter“ und „Die Feinde der Hansetochter“ ihre Leser davon überzeugt, dass Sie vorbildlich recherchiert und das Mittelalter, die Hansezeit aufleben lässt.

Tom Krausz
Hamburg Noir

Dies ist mal ein ganz anderes Foto-Buch! Wer sich einen nostalgischen Bildband erhofft, wird überrascht. Positiv, hoffentlich! Denn hier setzt Tom Krausz etwas um, das seinesgleichen sucht. Nicht zufällig betitelt er das Buch mit „Hamburg Noir“.

Weihnachts-Buchempfehlungen 2016

Langsam wird die Zeit knapp, wenn man sich oder seinen Liebsten noch ein schönes Geschenk für Weihnachten machen möchte.

„... so blickt der Krieg in allen Enden durch“
Lübeck im Kriegsalltag 1914 bis 1918

Das Lübecker Stadtarchiv veröffentlicht seit vielen Jahren Forschungserträge, die Auskunft über die Stadtgeschichte geben. Der neueste Band 54 wurde von den Doktorandinnen Nadine Garling und Diana Schweitzer herausgegeben. Er trägt den Titel „… so blickt der Krieg in allen Enden durch“. In diesem Buch beschäftigen sich verschiedene Autoren mit dem Kriegsalltag in der Hansestadt in den Jahren 1914-1918.

Justin Cronin
"Die Spiegelstadt"

Nach den beiden ersten Teilen der Passage-Reihe von Justin Cronin, „Der Übergang“ und „Die Zwölf“, ist nun der dritte und abschließende Teil, „Die Spiegelstadt“, im Goldmann Verlag erschienen.

Robert Harris
"Konklave"

Der Papst ist der mächtigste Kirchenfürst der Christenheit. Er ist nicht nur das Oberhaupt der katholischen Kirche in Rom, sondern auch für ihre Gläubigen der Nachfolger Petrus', des ersten Apostels. „Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen." Der Papst ist das Oberhaupt der Christenheit, eine Autorität, von Kardinälen gewählt, vom Heiligen Geist geleitet.

Bildbände für den Gabentisch

Bei Aldi liegen die Lebkuchen und Spekulatius schon seit September im Regal. Jetzt Ende Oktober ist also Weihnachten nicht mehr weit. Zeit, sich Gedanken zu machen, was man seinen Liebsten unter den Weihnachtsbaum legt. Ich als alte Leseratte und Freund der Fotografie empfehle deshalb diesmal einen schönen Bildband oder ein schräges Reisebuch der besonderen Art.

Michael Tsokos
"Sind Tote immer leichenblass?"

In unserer Medienlandschaft – bzw. gehen wir doch gleich auf die verschiedenen Krimiserien im Fernsehen ein – gibt es diverse Klischees oder, der Einfachheit halber, gibt es viele Irrtümer über rechtsmedizinische Themen. Autopsie, Obduktion, Gerichtsmediziner, Forensik und vieles mehr an Fachbegriffen, derer sich Drehbuchautoren und Regisseure recht frei bedienen.

Astrid Fritz
Unter dem Banner des Kreuzes

Die Kreuzzüge sind immer wieder Thema von historischen Romanen. Im Gleichklang fallen dann Namen und Orte wie zum Beispiel: König Richard Löwenherz, Saladin, Jerusalem, der Heilige Gral usw. Nach mehreren verlustreichen Kreuzzügen, die faktisch als verloren und unsinnig feststehen, waren die Königshäuser Europas, der Adel und die einfachen Ritter eher unmotiviert, noch einmal das Kreuz zu nehmen und nach der Maxime „Gott will es so“ gen Jerusalem zu reisen.