Hanse Brass

2 x 2 Freikarten zu gewinnen für KUNST am KAI
"CRAZY Brass" - Verrücktes Konzert mit humorvoller Moderation im Hafenschuppen C

Das Blechbläserensemble „Hanse Brass“ spielt am Freitag, den 22. Juli 2016 um 19 Uhr im Rahmen des Musikfestivals KUNST am KAI in der einmaligen Atmosphäre des Hafenschuppens C ein Konzert, für das sie ein "verrücktes" Programm zusammengestellt haben. Wir verlosen 2x2 Karten - CRAZY!

„Hanse Brass“ besteht aus Mitgliedern der Lübecker Philharmoniker und des NDR-Sinfonieorchesters: Benjamin Schmidt, Lukas Paulenz, Joachim Pfeiffer, Matthias Krebber, Johannes Wache, Markus Hötzel und Joachim Preu. Neben bekannten Werken wie Händels „Der Einzug der Königin von Saba“ lässt das Ensemble Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ oder Bernsteins „West Side Story“ mit eigenen dynamischen Arrangements im neuen Klanggewand erscheinen. Auch andere klassische Werke wie Oskar Böhmes „Sextett“ und eine Suite aus Henry Purcells „King Arthur“ stehen auf dem Programm. Mit drei Trompeten, Horn, zwei Posaunen und Tuba ist für Abwechslung gesorgt, für den richtigen Beat sorgt die Perkussion.

Andrea GerhardAndrea Gerhard

Die Hamburger Schauspielerin und Moderatorin Andrea Gerhard führt mit stimmungsvollen Informationen zu den Komponisten und ihren Stücken launig und informativ durch die Veranstaltung – ein Abend mit hohem Unterhaltungsfaktor!

KUNST am KAI: CRAZY Brass - Konzert
Freitag, 22. Juli 2016 um 19 Uhr
Hafenschuppen C/Nördliche Wallhalbinsel, Willy Brandt-Alle 31c
Karten zu €18.- , Kinder/Studenten 10.- an allen LN-Geschäftsstellen, Konzertkasse Hugendubel und Pressezentrum.

Weitere Infos und Tickets auch unter www.kunst-am-kai.de

 

GEWINNSPIEL: "unser Lübeck" verlost 2x2 Freikarten für das Konzert "CRAZY Brass"
Alle Einsendungen, die uns unter dem Stichwort: „CRAZY Brass“ und unter Angabe des Namens bis zum Mittwoch, den 20.07.2016, 19 Uhr unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.