Foto: Oliver König

Videobericht vom 2. HanseKulturFestival in Lübeck
Bühne frei!

Manfred WillnerVon

Das wunderschöne Aegidienviertel rund um St. Annen bis hin zur Hüxstraße und zur Fleischhauerstraße wurde zu einer einzigen Bühne.

Kleinkunst, Ausstellungen, Lesungen und Musik waren in der guten Stube lübscher Altstadthäuser und auf den bunt geschmückten Straßen und Wegen erlebbar. Food-Trucks und diverse Buden sorgten auch für den kulinarischen Genuss. Auch in diesem Jahr spielte das Wetter mit und die Sonne strahlte an allen drei Tagen vom Himmel.

Die Lübecker Altstadt rund um die St. Aegidienkirche wurde zur Manege, zur vielfältigen Spielfläche für Zauberei, Gaukelei und Straßenkunst. Auf ihrem Weg durch die Straßen säumten kleine Kulturmomente den Weg, die meisten verfolgten keinen genauen Zeitplan. Die Besucher ließen sich einfach treiben und hielten ihre Augen und Ohren weit offen. Ein wunderbares Fest, das hoffentlich in zwei Jahren wieder auf dem Terminplan steht.


Kamera und Schnitt: Manfred Willner

Manfred Willner
Manfred Willner
in Hamburg geboren und in Lübeck aufgewachsen. Gelernter Fotograf, studierte Grafik Design an der Universität Kassel. Lange Zeit in Werbeagenturen in Kassel, Hamburg und Spanien tätig. Heute arbeitet er als Videofilmer in Lübeck. Er leitet die "Lübecker Wochenschau", eine Videoplattform im Internet mit kleinen und großen Filmen von Ereignissen in und um Lübeck.
Weitere Artikel

Sie haben keine Berechtigung hier einen Kommentar zu schreiben.