Crowdfunding für den Lübecker Unverpacktladen
Die Welt ein bisschen besser machen

Vor fünf Jahren haben wir hier über die Eröffnung des Lübecker Unverpacktladen berichtet. Inzwischen hat sich viel getan, das Geschäft, das so viel mehr ist als das, hat sich ständig weiterentwickelt, ist umgezogen, größer geworden und inzwischen zu einem festen Bestandteil der schönen Lübecker Altstadt geworden.

Um in dieser schwierigen Zeit das Unternehmen wieder auf solide Beine zu stellen, gibt es jetzt ein Crowdfunding! Hier könnt ihr mitmachen - mit dem guten Gefühl, ein bisschen dazu beizutragen, die Welt besser zu machen! www.startnext.com/unverpackt-geht-noch-besser

Was ist ein Unverpacktladen?

„Ein Unverpacktladen ist ein Einzelhandelsgeschäft, das sich von anderen Läden dadurch unterscheidet, dass das gesamte Sortiment lose – also ohne Gebinde und somit frei von Verpackungen – angeboten wird. Ziel ist es dadurch, Lebensmittelabfall und Verpackungsmüll zu vermeiden. Der Fokus von verpackungsfreien Läden liegt auf dem Angebot von unverpackten Lebensmitteln und Produkten. Diese lassen sich in eigene, mitgebrachte Behälter in beliebiger Menge abfüllen. Meistens werden zusätzlich biologisch abbaubare Verpackungen oder Mehrwegbehälter zum Kauf oder Pfandbehälter im Geschäft angeboten. Ziel ist es so, zum einen der Überproduktion von Lebensmitteln entgegenzuwirken und zum anderen konsequent Verpackungs- und Plastikmüll zu vermeiden.“ (Wikipedia)

Unverpackt
lose, nachhaltig, gut
Fleischhauerstraße 40
23552 Lübeck

www.unverpackt-luebeck.de

Hier könnt ihr den Artikel zur Eröffnung nachlesen:

Darf man hier mit Plastiktüte ´rein?: "unverpackt" – ein neuer Laden in Lübeck

Sie haben keine Berechtigung hier einen Kommentar zu schreiben.