Sehnsüchte-Installation im St.-Annen-Museum dank Kulturfunke
Lass 100 Blumen blühen

Holger KistenmacherVon

Normalerweise stehen im romantischen Innenhof des St. Annen-Museums die barocken Steinfiguren des Bildhauers Dietrich Jürgen Boy (1774 - 1776), die eigentlich auf die Puppenbrücke vor dem Lindenteller gehören.

Da aber immer wieder Vandalen Teile der Skulpturen, die die Tugenden des Bürgertums, wie Eintracht, Friede und Freiheit darstellen, zerstörten, stehen dort nur noch Kopien. Die Originale werden seit Jahren, geschützt im lauschigen Innenhof des ehemaligen Klosters St. Annen präsentiert und laden zum entspannten Aufenthalt mit Kulturgenuss ein.

Durch Geld aus dem Kulturfunke-Fonds haben sie jetzt blauen Besuch bekommen. Die 49jährige Goldschmiedin und Künstlerin Janine Turan aus Heiligenhafen, die aber heute in Lübeck wohnt und arbeitet, hat um die Steinskulpturen ein blaues Blütenmeer gezaubert. Sie verwandelt den idyllischen Puppenhof jetzt in einen Sehnsuchtsort. Denn die blauen Bildhauerarbeiten aus Holz und Stahl mit einem Stempel aus Messing vermitteln Botschaften. Auf jeder Messingkappe sind Worte wie Freiheit, Familie, Gesundheit, Genuss, Einheit, Verbundenheit, Umarmung, Urlaub, Ekstase oder Meer eingraviert. Alles Begriffe, die für Sehnsüchte stehen, die die meisten Menschen in Zeiten von Corona sträflich vermissen.

Das Geld aus dem Kulturfonds „Kulturfunke“ hat der Künstlerin jetzt die Möglichkeit geboten, diese Wünsche und Sehnsüchte von Freunden und Bekannten in Form dieser lieblichen Installation sichtbar zu machen. Ein Grund mehr, dem romantischen Klosterhof für eine ruhige Pause in der Alltagshektik einen kleinen Besuch abzustatten.

Die Installation ist bis zum 4. Oktober im St. Annen-Museum zu sehen.

Holger Kistenmacher
Holger Kistenmacher
Jahrgang 1956, freischaffender Journalist seit gut 25 Jahren, studierter Realschullehrer, praktizierender psychosozialer Betreuer, ambitionierter Fotograf und Kulturschreiber mit den Fachgebieten: Moderne Gegenwartskunst, Literatur, Musik zwischen Jazz und Rock, Nordische Filme, Moderner Tanz. Weltenbummler und Reisejournalist.
Weitere Artikel

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.