Circus Roncalli präsentiert das neue Programm im Lübecker Rathaus, Foto: (c) LTM

Storyteller - Gestern, Heute, Morgen
Circus Roncalli kommt im August mit neuem Programm nach Lübeck

Circus Roncalli hat sein neues Programm im Lübecker Rathaus vorgestellt: Es entführt den Zuschauer zwischen Nostalgie und Moderne in die Circus-Geschichte. Das Gastspiel findet vom Donnerstag, den 1. August bis zum Sonntag, den 25. August am Holstentor statt.

Das Programm ist ein Balanceakt zwischen Nostalgie und Moderne und präsentiert Clowns, die das Publikum auf eine Reise zwischen gestern, heute und morgen entführen. Das einzigartige Ambiente des wie aus dem Märchenbuch entsprungenen Circus ist ein Teil des Roncalli-Zaubers.

Mit einer 360°-Holographie präsentiert Circus-Theater Roncalli eine Weltneuheit in der Manege: Mit Hilfe von 11 Laserbeamern werden poetische Bilder in das Zelt projiziert und eine perfekte Illusion kreiert. Der Roncalli-Zauber entfaltet dadurch neue Facetten und bleibt dennoch seiner poetisch-nostalgischen Form treu. Clowns, Akrobaten und internationale, preisgekrönte Artisten bilden das Herzstück der Roncalli-Inszenierung. Eine absolute Premiere feiert Ulik Robotic mit seiner faszinierenden Symbiose von Mensch und Maschine. Die mechanischen Bewegungen verschmelzen mit der Akrobatik des Künstlers in einem harmonischen Rhythmus und sind eine Hommage an Charlie Chaplin’s „Modern Times“.

Mensch und Maschine - Uli RobotikMensch und Maschine - Uli Robotik

Bernhard Paul’s Circus-Theater Roncalli ist ein poetisches Schauspiel für Jung und Alt. Bereits zu den Anfangszeiten Roncallis gelang es dem Direktor und Gründer, nicht nur preisgekrönte und lang für die Manege verloren geglaubte Stars, sondern auch außergewöhnliche Vertreter anderer Kunstformen in seinen Circus zu holen und so seinem Publikum immer wieder ganz neue Geschichten zu erzählen. Das neue Programm „Storyteller: Gestern – Heute - Morgen“ setzt erneut neue Maßstäbe und verbindet die romantische Welt des Circus mit den Anforderungen der heutigen Zeit. 

Circus-Theater Roncalli verzichtet bewusst auf Tiere in der Show und setzt auf eine Inszenierung, die die Vitalität des Circus und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Holographietechnik. Roncalli´s lebensgroßes Pferde-Puppet ist ein Erlebnis voller Poesie und Hingabe, mit dem Bernhard Paul einmal mehr neue Maßstäbe in der Manege setzt und in eine andere Dimension der darstellenden Kunst entführt.

Einsatz spektakulärer HolografieEinsatz spektakulärer Holografie

Circus Roncalli am Holstentorplatz: Beim Geruch von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln begrüßen Künstler in phantasievollen Kostümen zu Live-Musik die Zuschauer schon am Eingang. Schnell werden die Besucher „roncallisiert“ und in unsere poetische Zauberwelt entführt. Hereinspaziert! Beim Geruch von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln begrüßen Künstler in phantasievollen Kostümen zu Live-Musik die Zuschauer schon am Eingang. Schnell werden die Besucher „roncallisiert“ und in unsere poetische Zauberwelt entführt. Hereinspaziert! 

Tag der offenen Tür: Am 11. August von 10.00 bis 12.00 Uhr und bei freiem Eintritt sind alle herzlich eingeladen, einmal einen Blick hinter die Kulissen des erfolgreichen und beliebten Circus zu werfen.

Circus Roncalli
01. August bis 25. August 2019
Vorstellungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 15:30 und 20 Uhr
Samstag 15 und 20 Uhr
Sonn- und Feiertage 14 und 18 Uhr
Montag und Dienstag spielfrei

Am Holstentor, Lübeck. Circuskasse: ab 01. August täglich von 10-20 Uhr geöffnet. Roncalli-Hotline für Lübeck: 0451 / 88 07 99 00, Tickets auch erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen

www.roncalli.de

Das Ensemble freut sich auf Lübeck!Das Ensemble freut sich auf Lübeck!

Fotos: (c) Circus Roncalli

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.