Erlass der Landesregierung von Schleswig-Holstein
Alle Kultureinrichtungen schließen - Alle Kulturveranstaltungen werden abgesagt

Die Landesregierung hat weitreichende Vorkehrungen beschlossen, um das neuartige Coronavirus einzudämmen. Das Kulturleben in Schleswig-Holstein ist davon auch betroffen.

Alle öffentlichen Veranstaltungen werden grundsätzlich untersagt. Das betrifft somit auch alle Kultur-Veranstaltungen ohne Ausnahme. Stattfinden können lediglich Veranstaltungen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfürsorge und -vorsorge sowie der Versorgung der Bevölkerung dienen, wie z.B. Wochenmärkte.

Folgende Kultur-Einrichtungen und Angebote sind zu schließen beziehungsweise einzustellen: Theater, Kino und Museen, Volkshochschulen, Musikschulen und sonstige öffentliche und private Bildungseinrichtungen sowie sonstige Sport- und Freizeiteinrichtungen. 

Dieser Erlass gilt bis zum 19. April 2020.

Weitere Infos: www.schleswig-holstein.de

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen." (Bertolt Brecht)

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.