Die Weihnachtsgeschichte

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Mitarbeitern, Autoren und Lesern eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr!

Die Tiere stritten sich darum, was wohl die Hauptsache an Weihnachten sei

„Das ist doch klar”, sagte der Fuchs, „der Gänsebraten! Was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten?”

Jetzt Spenden!
Das gemeinnützige Kultur-Magazin "unser Lübeck" braucht Euch!

"unser Lübeck" ist ein gemeinnütziges Projekt und agiert nicht kommerziell. Daher sind wir auch auf Eure Spende angewiesen!

Ende 17

Nein, dies Jahr gibt es kein Gedicht.
Der Grund: Es lohnt sich einfach nicht!
Die Themen sind längst abgegrast:
Die Zeit ist wieder mal gerast.

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan
"Die Othellotorte" – Theater um Niederegger

Welch sprachliche Innovation! Welch Beitrag zur sprachlichen Korrektheit! Welch Beitrag zum Kampf gegen den alltäglichen Rassismus kommt aus der Konditorenküche und entfacht in der örtlichen Presse eine „emotionale Torten-Debatte: Mohrenkopf oder Othello?“

An meinen Hausschuhen klebt Blut

Können Sie sich erinnern, wie es war, als Kind Verstecken zu spielen? Der Sucher lehnte seinen Kopf an eine Wand und fing an zu zählen. Wenn man jetzt nicht schnell war, dann waren alle guten Verstecke schon bei "Fünf" besetzt. Man hockte sich hinter ein viel zu kleines Gebüsch und versuchte Zaubertricks, um sich unsichtbar zu machen.