Live in der Kulturwerft Gollan
John Lee Hooker Jr. & Band, support: Abi Wallenstein

Am Dienstag, 28. Februar ist John Lee Hooker Jr. & Band in der Kulturwerft Gollan zu Gast. John Jr. beschreibt das Rezept für seine Musik mit „zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil 'down home blues' ".

John Lee Hooker Jr. entstammt der musikalisch hochbegabten Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will Moore über den berühmten Vater John Lee Hooker bis hin zu den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert sowie Cousin Archie reicht. Bereits mit acht Jahren trat er im Radio auf und wusste, dass er den selben Weg wie sein Vater gehen würde. Mit 16 stand er auf der Bühne des Fox-Theaters in Detroit und kaum 18 Jahre alt erschien seine erste Platte bei ABC Records. Anschließend ging es in die große amerikanische Welt hinaus, von Alaska bis New Orleans wurde John Jr. bei allen bedeutenden Bluesfestivals gefeiert. Er spielte mit den besten der arrivierten Blueslegenden wie Bo Didley, Charlie Musslewhite, Luther Tucker, Deacon Jones, Elvin Bishop und natürlich mit seinem Dad John Lee Hooker und der Coast to Coast Blues Band, bei der er häufig der Star war.

John Lee Hooker Jr., Foto: (c) Suzanne FoschinoJohn Lee Hooker Jr., Foto: (c) Suzanne FoschinoIn seinen Songs ist oft ein gehöriger Schuss bissiger Sozialkritik zu hören und das erinnert an Johnny Guitar Watson. Jener hatte einen großen Einfluss auf John Jr’s Musik, ebenso wie Big Mama Thornton, Jimmy Reed, Jimi Hendrix und die beiden Kings, BB und Albert. Um seine eigene Stimme zu finden vermied er es, den großen Vater John Lee zu imitieren. John Jr. beschreibt das Rezept für seine Musik mit „zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil 'down home blues' ". Damit fesselt er sein Publikum, dass er häufig animiert aktiv mitzusingen und zu tanzen und für das er ebenso die Bühne verlässt. Aktuell präsentiert John Lee Hooker Jr. mit seiner Band seine neue Live-CD "Live in Turkey".

Line-Up:
John Lee Hooker, Jr. – Gesang
Michael Rogers – Schlagzeug
Billy Eric Roach – Gitarre und Gesang
John Starnes – Bass und Gesang
Elpher “Dog” Legaspi – Keyboard und Gesang

Support: Mit Abi Wallenstein kommt einer der renommiertesten Bluesmusiker Europas und der unumstritten bekannteste Blues-Artist Deutschlands. Seit mittlerweile über 50 Jahren on the road, erreicht Abi gerade im hohen Alter (wird in diesem Jahr immerhin schon 72 Jahre alt) nochmals den Gipfel des Blues Olymps und feierte mit seinen letzten drei Alben herausragende Erfolge.

John Lee Hooker Jr. & Band
Kulturwerft Gollan
Dienstag, 28. Februar 2017 um 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

Karten für die Konzerte sind an den bekannten VVK-Stellen oder telefonisch über die Ticket-Hotline 0451 / 58 24 91 43 erhältlich, an der Abendkasse kosten die Karten 30 €.

Foto: (c) Suzanne Foschino

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.