Jazz Baltica 2014 - "Musik am Meer"

Von

JazzMeer/MeerJazz- Gäbe es diese Idee nicht, müsste sie unbedingt erfunden werden: Ein Jazzfestival an einem Meer, das zu musikalischen Verbindungen anregt, zu Inspirationen & künstlerischem Austausch.

Das die Konzerte in Werfthallen, auf Strandbühnen & im Hafenambiente von Niendorf stattfinden, begeistert nicht nur Fans des matitimen Flairs. 53°59.66’Nord / 010°48.57’Ost, das ist die nautischen Position den Niendorfer Hafens. Dort, wo sich seit drei Jahren am letzten Juniwochenende ein Meer aus Musik ergießt, mit den besten Jazzkünstlern der Ostseeanrainerstaaten. 9000 Besucher feiern auf den Konzerten, Sessions und beim kostenfreien OpenAir-Programm.
 
Restkarten sind unter anderem für das großartige Aufgebot am Sonntag erhältlich. So beispielsweise für den Auftritt des schwedischen Saxophonisten Magnus Lindgren (29.6., 13 h, Große Halle). Das deutsche Publikums kennt ihn als Mitglied der Funk Unit, wo er neben Nils Landgren & Magnus Coltrane Price die dritte Lead-Stimme beisteuert. Nun ist der Schwede mit neuer Band zu erleben. Zu erwarten ist ein stilistisch variantenreicher & mit viel Spielfreude vorgetragener Smooth Jazz vom Tausendsassa der schwedischen Jazzszene.
 
 Julia Hülsmann gilt als „Feingeist unter den deutschen Jazzpianisten“. Am 29. 06., 15 Uhr kann man ihr wunderbares Trio (German Jazz Award 2003) mit dem Berliner Sänger Michael Schriefel in der Großen Werfthalle erleben. Julias transparentes, verdichtet-sparsames Spiel transportiert Gefühle auf völlig unsentimentale, atmosphärische Weise. Allein das traumwandlerisch sichere Verständnis innerhalb ihres Trios schafft eine Intensität und Prägnanz im Ausdruck, die seinesgleichen sucht. Nahezu völlig „unerhörte“ Musik bietet das beim ECM-Label beheimatete Kuára-Trio (29.06., JB8, Große Halle) mit dem norwegischen Saxofonisten Trygve Seim. Innerhalb der starken weltmusikalischen Sektion in diesem Jahr lockt Kuára (= Klang auf udmurtisch) mit betörenden Improvisationen über traditionellen Liedern aus Karelien, Vespä & Udmurtien.
 
www.jazzbaltica.de

Titelfoto: JazzBaltica
Foto mit Julia Hülsmann (c) Volker Beushausen
Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.