Circus Roncalli ist in Lübeck - Impressionen von der Gala-Premiere
Im Circus Roncalli wird alles gegeben, Foto: Oliver König
Welch eine Ehre für unsere Stadt. Der Circus Roncalli bringt allerhöchste Zirkus-Kunst nach Lübeck. Direkt neben dem Holstentor auf der Wiese vor der Holstentorhalle hat das Zirkus-Zelt seinen perfekten Platz gefunden. Der Zauber wird die Hanseaten bis zum 22. August begleiten. Der Besuch einer Vorstellung ist uneingeschränkt für alle Altersstufen empfehlenswert. Artikel mit Fotostrecke Von Oliver König mehr…
 
­Buchpremiere: Ein Sonntag unter Gauklern
Jongleur Johannes Arnold und Karin Buchholz
Sonntag, 5. Juli in Buchholz in der Nordheide: 40 Kilometer südlich von Hamburg treffen sich 90 neugierige geladene Gäste zu einer Buchpremiere. Artikel mit Fotostrecke Von Annie Sonntag-Marin mehr…
 
Tolle Talente agieren mit Verve - Best of Broadway im Rahmen der Lübecker Musical-Akademie
Foto: (c) Zeppelzauer
Die Vorstellung beginnt mit On Broadway, was nicht heißen soll, dass nur Broadway-Melodien das Geisler-Theater beschallen. So viele Talente, so viel Melodien. Unter der Leitung von Stefan Schmitz wird alles geboten: Vom Sentimentalen bis rotzfrech. Sie haben alles drauf – und wie! Von Helga Rottmann mehr…
 
[Videobericht] „begegnung“ - werkschau 2005-2015
Galerie 'Dy Scheune'
Ein lichtdurchfluteter Raum – ein Ort der Begegnung. Einander wahrnehmen, aufeinander zugehen, aufmerksam sein, aufschauen, hinschauen, staunen, sich einfühlen, sich wundern, genießen, Neues entdecken, sich begegnen... Artikel mit Video 1 Von Manfred Willner mehr…
 
SHMF-Ausstellung in der Villa Eschenburg: "Kontrapunkte - Tschaikowsky und Brahms"
Nikolai Kuznetsov: Pjotr I. Tschaikowsky, 1893
Was im Jahre 1888 Tadel sein mochte, klingt uns heute eher wie Lob, denn wenn ein Musikkritiker damals den Stil eines Komponisten als „musikalischen Nihilismus“ bekrittelte, würde solch Attribut heute dessen künstlerische Eigenständigkeit betonen. Der Komponist war Peter Tschaikowsky, der in seinen Erinnerungen den Hamburger Josef Sittard mit dieser Äußerung erwähnt. Von Arndt Voß mehr…
 
Lesetipps – Sommer 2015
Liebe Leseratten und solche, die es werden wollen. Leider fiel der Sommer dieses Jahr ja eher bescheiden aus, bevor die tropische Hitze kam und man vor Mattigkeit kaum noch aus dem Haus gehen mochte. Trotzdem kein Grund Trübsal zu blasen, lässt sich ein vernieselter Tag doch genauso gut mit einem Buch verbringen, wie ansonsten in der Sonne zu braten. Diesmal möchte ich euch vier Bücher empfehlen: Eine Wiederentdeckung einer grandiosen Erzählung aus dem Katalanischen, einen viel diskutierten Krimi für Internethasser, eine wunderbare Autobiografie eines der bedeutensten Gitarristen der letzten Jahrzehnte und ein wahnwitzig lustiges Reisebuch für Sofa-Touristen und Weltenbummler, die den Arsch mal wieder nicht hoch gekriegt haben. Von Holger Kistenmacher mehr…
 

Gut zu wissen

Hansemuseum - Die Architektur ist nicht das Hauptproblem
Lübeck dankt der Possehl-Stiftung für ihr großherziges Mäzenatentum. Das „Europäische Hansemuseum“ ist da. Dank gilt besonders der Stiftungschefin Renate Menken, die ja auch Mit-Geschäftsführerin der Museums-Betreibergesellschaft ist. Welc... 1 mehr…

Veranstaltungstipp

Schleswig-Holstein Musik Festival - The Swingle Singers
28. Jul. um 20:00 (Musik- und Kongreßhalle Lübeck)
„Bach’s Greatest Hits“ – diese 1963 erschienene Platte machte die Swingle Singers quasi über Nacht weltberühmt. Verblüffend neu war an dieser Aufnahme eines Gesangsensembles, dass sie kein einziges Vokalwerk Bachs enthielt, sondern ausschließlich Instrumentalwerke. Hier begann der alte Thüringer Meister auf einmal derart an zu swingen,... mehr…
 
"Unser Lübeck" präsentiert die "KULT-UHR-TERMINE" in der Lübecker Stadtzeitung: Ausgabe 21.07.2015
Wir leben in einer Zeit des Kommerzes, des Mainstreams und der Mega-Events. Diese Events sind meist teuer, langweilig und machen passiv. Wir hingegen werden den Bürgern in der Lübecker Stadtzeitung jede Woche eine feine Auswahl an Kultur präsentieren, die anders ist und nicht beim Geldbeutel aufhört. 1 Von Unser Lübeck mehr…
 
NDR Bigband goes Classic beim SHMF 2015
Die legendäre NDR Bigband setzte unter dem Segel des SHMF drei populäre Klasssiker im gut gefüllten Saal des Timmendorfer Maritim-Seehotels in Szene. Selbst wenn diese Band nicht in ihrer ganzen Starbesetzung auftrat, so lieferte sie dennoch durchgehend erstklassigen Bigband Jazz. Von Hildegard Przybyla mehr…
 
Vernissage im Kulturraum: Claudia Bormann - Streifzüge. Bilder von unterwegs
Am Sonntag, den 19. Juli 2015 um 11.30 Uhr wird die Ausstellung Claudia Bormann - Streifzüge. Bilder von unterwegs im Kulturraum, Aegidienstraße 37 eröffnet. Die Künstlerin ist anwesend. Von KULTURRAUM mehr…
 
Dramatisches Ägypten unter Buchen - Verdis „Aida“ zur Eröffnung der Eutiner Festspiele
Die diesjährige Festspielzeit in Eutin, die 65. in ihrer wechselvollen Geschichte, wurde mit Giuseppe Verdis Aida eröffnet (Premiere: 10. Juli 2015), mit einer Oper also, die der Gunst des breiten Publikums sicher sein kann und doch erst zum zweiten Male hier inszeniert wurde. Artikel mit Fotostrecke Von Arndt Voß mehr…
 
"Mach die Musik an, sonst muss ich heulen" - Y'Akoto im Hamburger Stadtpark
Die Sonne brazzelte letzten Freitag reichlich vom Himmel. Über 30 Grad waren noch locker zu verzeichnen, als die grandiose „Afrohanseatin“ Y´Akoto ihr Heimspiel im Hamburger Stadtpark vor gut 4.000 Fans zelebrierte. Artikel mit Fotostrecke Von Holger Kistenmacher mehr…
 
Ausgeizen/ Griechenland I
1 Von Britta Koth mehr…
 
Benefiz-Konzert für „Die Insel“: Kammerpop ist top
Sie sind Studenten, Lehrer, Kabarettisten, Ärzte oder Musiker und hatten an diesem schwülheißen Freitagabend eines gemeinsam: Sie engagierten sich ohne Gage als musikalisches Ensemble „Kammerpop“ mit einem Konzert zugunsten des Vereins für KinderSeelenNot e. V., „Die Insel“, in Lübeck. Artikel mit Fotostrecke Von Gudrun Krüger mehr…
 
Kontakte – 4 ½ Bemühungen, späteres Glück nicht auszuschließen
Singlebörsen im Internet versprechen allzu oft den Partner fürs Lebens. Welche Katastrophen passieren, wenn man die Anonymität des Netzes verlässt, erfährt ein paarungsbereiter Mann, als er sich mit vier möglichen Partnerinnen trifft. Artikel mit Fotostrecke Von Oliver Ballendat mehr…
 
John Neumeiers "Peer Gynt" - oder: wann kommt denn nun die Zwiebel?
Als ich vor etlichen Monaten auf das dramatische Gedicht Peer Gynt von Ibsen aufmerksam wurde, völlig unabhängig von der aktuellen Premiere am Dammtor, blieb mir eindrücklich der Vergleich des Referenten haften, der eine echte Zwiebel häutete, um so den Effekt zu verdeutlichen: „Ich bin auf der Suche nach meinem inneren Kern.“ Er hatte es eben aus dem berühmten Zwiebelmonolog entnommen, und so war ich während der Ballett-Aufführung gespannt, wann und in welcher Form mir dies symbolträchtige Lebensmittel begegnen würde. Jedoch an diesem Abend fand ich nichts dergleichen. Doch dazu später mehr. Artikel mit Fotostrecke Von Bernd Pfeifer mehr…
 
MHL-Crime-Review 2015: „Ohne Krimi geht die Mimi nicht ins Bett“
Am Samstagabend, 4. Juli 2015, wurden rund 400 Besucher in der ausverkauften Musikhochschule in Lübeck (MHL) Augenzeugen einer atemberaubenden Verfolgungsjagd. Im Großen Saal spielten sich gegen 20.00 Uhr temporeiche Krimi-Szenen ab, als das musikalische Machtspiel zwischen Gut und Böse begann. Artikel mit Fotostrecke Von Gudrun Krüger mehr…
 
Jazz Baltica Die 25. ! Zuhause in Timmendorfer Strand / Niendorf
Jazz Baltica Die 25. ! Zuhause in Timmendorfer Strand / Niendorf. Dieser Schriftzug prangt vor jedem Konzert über der Festivalbühne, und das zu recht. Nils Landgren, seit vier Jahren Künstlerischer Leiter des Festivals, hat mit der Werfthalle in Niendorf den genialen Ort für ein so gewaltiges Festival gefunden. Die Rekordzahl von rund 13.000 Besuchern an nur drei Festspieltagen spricht für sich: die JazzBaltica ist an ihrem Höhepunkt angekommen. Artikel mit Fotostrecke Von Hildegard Przybyla mehr…
 
Für die Kinder dieser Welt - Kiwanis Benefizkonzert mit den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Das war schon ein zweiter großartiger Glücksgriff, den der Kiwanis Club Lübeck in diesem Jahr mit seinen Benefizkonzerten getan hatte. Nach dem Bundesjugendorchester im April konnte nun kein geringeres Ensemble als die weltweit gefeierten „12 Cellisten der Berliner Philharmoniker“ gewonnen werden, die Hilfe für bedürftige Kinder zu unterstützen. Sie betreibt die Lübecker Sektion seit ihrer Gründung in Lübeck 1970 in vielfältiger Weise, kulturell oder sozial, durch Einrichtungen für Behinderte oder auf sportlichem Gebiet. Artikel mit Fotostrecke Von Arndt Voß mehr…
 

Merkzettel

Melde Dich an und merke Dir deine Termine und Artikel.

Termine

heute um 17:00
  Mittwochskonzert
heute um 18:00
  Señor Kaplan (OmU) + Kurzfilm
heute um 18:00
  Ländersalon im Interkulturel...
heute um 20:00
  Robbie Boyd
heute um 20:00
  Circus Roncalli - Good Times
alle Veranstaltungen
Anzeige

Meldungen


Der neueste Unser Lübeck-Cartoon von Stefan Bayer

Buch-Rezension

Die Entstehung der Lübecker CDU aus dem Geist des Antifaschismus
Quelle und Fluss gehören zu den basalen Metaphern unseres Denkens und Sprechens. Dass man niemals in denselben Fluss steige: diese Einsicht, die wir einem Fragment des antiken griechischen Denkers Heraklit verdanken, ist schon fast zur ...
mehr...
Anzeige

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps.
Name:
E-Mail:

Diesen Artikel bookmarken bei Mr. Wong Diesen Artikel bookmarken bei Webnews Diesen Artikel bookmarken bei Yigg Diesen Artikel bookmarken bei Linkarena Diesen Artikel bookmarken bei Digg Diesen Artikel bookmarken bei Del.icoi.us Diesen Artikel bookmarken bei Yahoo Diesen Artikel bookmarken bei Google

Unser Lübeck auf


Unser Lübeck wird unterstützt von



Möchten auch Sie das Projekt Unser Lübeck mit einer einmaligen oder monatlichen Spende unterstützen?
Hier finden Sie weitere Informationen.