„König Artus“ – Jugendoper über die Verführung der Macht
Foto (c) Christoffer Greiß
Die Lübecker Musikerin und Komponistin Gabriele Pott hat schon während ihrer langjährigen Tätigkeit als Chordirektorin der Eutiner Festspiele gezeigt, dass sie eine glückliche Hand hat, wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche für die Mitwirkung an musikalischen Aufführungen zu begeistern und traditionelle Opern so zu bearbeiten, dass sie jungen Zuschauern gefallen können. Artikel mit Fotostrecke Von Horst Schinzel mehr…
 
Walton Ford "Pancha Tantra" - Bluttriefende Bisons, randalierende Affenhorden und Killer-Truthähne
(c) Walton Ford: The Sensorium, 2003
Von Holger Kistenmacher mehr…
 
Projekt Film AB! Folge 11: Rund 600 Stunden Arbeit für knapp 60 Minuten Film
Bei den Dreharbeiten, Foto: Gudrun Krüger
„Und bitte, Film AB!“ - die Darsteller gehen in Position - die beschriftete Regieklappe fällt – die Kamera läuft. Gedreht wird an einer ruhig gelegenen, mit blühenden Bäumen umgebenen Bushaltestelle in Lübeck. Sonnige und idyllische Aufnahmebedingungen in der heutigen Zeit für die letzte Drehszene im Film Schatten der Vergangenheit. Artikel mit Fotostrecke Artikel mit Video Von Gudrun Krüger mehr…
 
"Iceland-Livestream" - Impressionen von der Lübecker Museumsnacht 2015 im KULTURRAUM
Künstlerin Claudia Borman in ihrem isländischen Atelier, Moderation: Thomas Schröder-Berkentien
Artikel mit Fotostrecke Von Unser Lübeck mehr…
 
Das neunte Mal – und immer größer wird das MS Dockville Festival
Foto (c) Manfred Steger
Vor einer Woche war der krönende Abschluss des diesjährigen Musik- und Kunstspektakels auf der Wilhelmsburger Flusshalbinsel in Hamburg. An drei strahlend sonnigen Tagen sprangen, tanzten und schwärmten hier mehr als 25.000 Besucher vor sechs Bühnen und mehr als 130 Musik-Acts. Artikel mit Fotostrecke Von Annett Lehmann mehr…
 
Wunderbare Vielfalt der darstellenden Kunst: 5 x 2 Tickets für die 9. Theaternacht zu gewinnen
Die Lübecker Theaternacht geht in die neunte Runde! Am Samstag, 12. September 2015, begeistern insgesamt 28 Theater, Ensembles und Projekte an 18 Spielorten die Zuschauer in Lübeck. Von 17 bis 24 Uhr präsentieren sie eigens für diesen Abend kreierte Programme und gewähren erste Einblicke in die mit Spannung erwarteten Inszenierungen der neuen Spielzeit. 1 mehr…
 

Gut zu wissen

"Der Gaukler" - Eine Erzählung von Karin Buchholz
Jakob heißt der Junge, mit dem ich mich gleich auf der ersten Seite dieses Buches angefreundet habe. Bäuchlings liege ich zusammen mit ihm auf dem Teppich und spiele. Ein Zirkus kommt in die Stadt, wir bauen eine Wagenburg, in meinem Kopf sind sofort tausend Bilder und abertausend Farben... mehr…

Veranstaltungstipp

KUNST am KAI: König Artus
heute um 16:00 (Hafenschuppen C/ Nördliche Wallhalbinsel)
Mit großen Chören, Arien und klangvollen Instrumentalsätzen wird die klassische und gleichzeitig immer noch aktuelle Geschichte des König Artus neu belebt, der mit seinem Schwert Excalibur und seinen Rittern Frieden in ein zerstrittenes Reich bringen will. Mit der Tafelrunde gelingt ihm ein Geniestreich für die gesamte Menschheitsgeschichte! In der neu komponierten Oper für junge Menschen KÖNIG ARTUS von Gabriele Pott werden wie im letzten ... mehr…
 
57. Nordische Filmtage Lübeck - Zwei sture Böcke eröffnen das diesjährige Filmfestival
Let’s go to the Movies! Die Hansestadt Lübeck steht vom 4. bis 8. November 2015 wieder im Rampenlicht der Stars und Sternchen. Mit Sitz- und Durchhaltevermögen gewappnet heißt es dann für viele Filmbegeisterte und Cineasten zum 57. Mal: Vorhang auf für die Nordischen Filmtage Lübeck (NFL). Als Spielstätten öffnen in diesem Jahr das CineStar Filmpalast Stadthalle, das Kolosseum, das Kommunale Kino Lübeck und die Kirche St. Jakobi ihre Türen für das filmhungrige Publikum. Von Gudrun Krüger mehr…
 
"Unser Lübeck" präsentiert die "KULT-UHR-TERMINE" in der Lübecker Stadtzeitung: Ausgabe 01.09.2015
Wir leben in einer Zeit des Kommerzes, des Mainstreams und der Mega-Events. Diese Events sind meist teuer, langweilig und machen passiv. Wir hingegen werden den Bürgern in der Lübecker Stadtzeitung jede Woche eine feine Auswahl an Kultur präsentieren, die anders ist und nicht beim Geldbeutel aufhört. 1 Von Unser Lübeck mehr…
 
[Videoimpressionen] 15. Lübecker Museumsnacht 2015 - Teil 2
Video Teil 2: "Blind Date mit dem Museumsquartier" in der St. Aegidienkirche, KULTURRAUM in der Aegidienstraße 37, Kunsttankstelle am Holstentor, Burgtorweberei Ruth Löbe. Artikel mit Video Von Manfred Willner mehr…
 
[Videoimpressionen] 15. Lübecker Museumsnacht 2015 - Teil 1
Das war mal wieder eine lange Nacht in der Hansestadt. Sämtliche Museen, etliche Galerien und andere Hotspots öffneten am Samstag, den 29. August 2015 ihre Pforten für die zahlreich umherströmenden, neugierigen Besucher. Kultur-Senatorin Kathrin Weiher eröffnete um 18 Uhr das Festival im Garten des Museums Behnhaus Drägerhaus. Artikel mit Video Von Manfred Willner mehr…
 
+++ Liveticker +++ Museumsnacht 2015 in Lübeck
Diesen Samstag, 29. August sind wieder viele kulturhungrige Menschen bis spät in die Nacht in Lübeck unterwegs. Museen, Galerien, Kultur-Institutionen und Künstler laden zur 15. Lübecker Museumsnacht ein. Autoren und Autorinnen von "unser Lübeck" sind auch unterwegs und versorgen Euch mit Infos, Empfehlungen und Impressionen. Wir berichten hier an dieser Stelle am Samstag ab 18 Uhr nonstop. Von Unser Lübeck mehr…
 
"Iceland-Livestream" im Kulturraum - Datenströme verbinden die Lübecker Museumsnacht mit Island
In diesem Jahr nimmt der Kulturraum in der Aegidienstraße 37 erstmals offiziell an der Lübecker Museumsnacht teil. Gezeigt wird die Ausstellung Streifzüge. Bilder von unterwegs von Claudia Bormann. "Iceland-Livestream" verbindet die Künstlerin Claudia Bormann über Datenströme via Skype von Island mit den Besuchern im Kulturraum. Von KULTURRAUM mehr…
 
SHMF - Gleichklang der Seelen
Was mit einem Auftrag der reichen russischen Witwe Nadeschda von Meck an den sich stets in Geldschwierigkeiten befindenden Komponisten Peter Tschaikowsky begann, mündete in einem Briefwechsel, der sich über 14 Jahre erstreckte. Es sollen um die 1200 Briefe sein, die zwischen den beiden zur jeweiligen Befindlichkeit als seelische Stütze des Empfängers angesehen werden müssen. Die steinreiche Witwe erteilte Ende 1876 den Auftrag an Tschaikowsky, ein Werk für Klavier und Geige zu komponieren. Zur Aufbesserung seiner Kasse stimmte der Komponist zu. Von Meck reagierte begeistert auf die Komposition, er ermunterte sie in seinem Antwortschreiben um ehrliche Kritik. Von Helga Rottmann mehr…
 
KUNST am KAI Uraufführung: KÖNIG ARTUS - Oper für junge Menschen
Am Freitag, 28. August 2015 um 16 Uhr ist es soweit: "KÖNIG ARTUS - Oper für junge Menschen" erlebt seine Uraufführung. 40 Kinder und Jugendliche im Alter von 9-17 Jahren stehen dann nach 2-wöchigem Proben im Jugendcamp neben den Solisten und dem Orchester auf der Bühne. mehr…
 
Grillabend im Pipistrello: Ein Hauch von Rauch zieht durch die Luft…
…und der angenehm-würzige Duft von Gebratenem verweilt in der Nase. Was liegt da näher, als die Geschmacksknospen gleichzeitig mit einem passenden, edlen Tröpfchen zu verwöhnen? Wie wäre es beispielsweise mit kurz gegarten Gemüsevariationen und knackigen Garnelenspießen, die in Kombination mit einem portugiesischen Verdejo mit fruchtigen Pfirsichnuancen einen wunderbar frischen Gaumenkitzel hervorrufen. Artikel mit Fotostrecke Von Gudrun Krüger mehr…
 
15. Lübecker Museumsnacht - "Strömungen"
Am Samstag, den 29. August 2015 ist es endlich wieder soweit: Die Lübecker Museen, zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen laden zur 15. Lübecker Museumsnacht ein, in diesem Jahr unter dem Motto "Strömungen". mehr…
 
Karen Duve: Warum die Sache schiefgeht
„Die Experten haben die Welt an den Rand des Ruins gebracht“, sagte einst Joseph Beuys. Das ist zwar schon lange her, aber dieser Satz könnte aktuell auch von Karen Duve stammen. In dem bereits letzten Herbst erschienenen Essay nimmt die Autorin die Führungsetagen in Politik und Wirtschaft einmal genauer unter die Lupe. Angesichts zunehmender Natur- und Umweltkatastrophen, Globalisierung und Überbevölkerung stellt Duve grundlegende Fragen: Was tun denn eigentlich die Entscheidungsträger der Welt, um die Menschheit vor weiteren Katastrophen zu schützen? Aus welchem Holz sind die Karrieristen, die doch Veränderungen bewirken sollten und es dennoch nicht tun? Können oder wollen sie nicht? Ernüchternd fasst Duve das Ergebnis ihrer Untersuchungen im Untertitel dieses Werks zusammen: Wir werden von Egoisten, Hohlköpfen und Psychopathen um unsere Zukunft gebracht. 1 Von Susanne Birck mehr…
 
Tastenguru Brian Auger zu Gast im Werkhof
Es ist kaum zu glauben, aber es sind tatsächlich schon gut 40 Jahre her, dass ich den Meister an der Hammondorgel live gesehen habe. Damals spielte er noch mit der wunderbaren Julie Driscoll, mit der er mehrere Hitnummern produzierte. Artikel mit Fotostrecke Von Holger Kistenmacher mehr…
 

Merkzettel

Melde Dich an und merke Dir deine Termine und Artikel.

Termine

heute um 10:00
  Workshop - Kräuterführung
heute um 10:00
  TraveJazz Festival: Mitmachj...
heute um 10:00
  Tag der offenen Tür
heute um 12:00
  TraveJazz Festival: HIGHJAZZ...
heute um 13:40
  Gefühlt Mitte Zwanzig
alle Veranstaltungen
Anzeige

Meldungen


Der neueste Unser Lübeck-Cartoon von Stefan Bayer

Buch-Rezension

Karen Duve: Warum die Sache schiefgeht
„Die Experten haben die Welt an den Rand des Ruins gebracht“, sagte einst Joseph Beuys. Das ist zwar schon lange her, aber dieser Satz könnte aktuell auch von Karen Duve stammen. In dem bereits letzten ...
mehr...
Anzeige

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps.
Name:
E-Mail:

Diesen Artikel bookmarken bei Mr. Wong Diesen Artikel bookmarken bei Webnews Diesen Artikel bookmarken bei Yigg Diesen Artikel bookmarken bei Linkarena Diesen Artikel bookmarken bei Digg Diesen Artikel bookmarken bei Del.icoi.us Diesen Artikel bookmarken bei Yahoo Diesen Artikel bookmarken bei Google

Unser Lübeck auf


Unser Lübeck wird unterstützt von



Möchten auch Sie das Projekt Unser Lübeck mit einer einmaligen oder monatlichen Spende unterstützen?
Hier finden Sie weitere Informationen.