Ein Fels in der Brandung der philosophischen Modeströmungen
Hermann Schmitz

Bin ich schon so schrecklich alt? So viele Philosophen habe ich kommen und gehen sehen, so viele Philosophien waren der letzte Schrei und schon bald wieder vergessen …

Der Roman des Freiherrn von Vieren - Ein romantisches Literaturexperiment
„schon leuchtet der Nachtwurm“

Es war ein Experiment, wie es das zuvor und danach in der deutschen Literatur kaum jemals oder vielleicht wirklich nie gegeben hat: Vier Autoren versuchten, gemeinsam einen Roman zu schreiben.

Alex Thomas - "Blutpforte"

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als unsere Schulweisheit sich erträumen lässt.

Harald Gilbers "Endzeit"

Jeder Krieg bringt seine Verbrechen mit. In einer Zeit, in der das Kriegsrecht herrscht, sind staatliche Gesetze faktisch nicht existent.

Christoph Hein
„Glückskind mit Vater“

Christoph Hein, geboren 1944 in Heinzendorf/Schlesien, aufgewachsen in Bad Düben/Sachsen, jetzt in Berlin lebend, ist bekannt als politisch engagierter und zeitkritischer Autor. Das spiegelt sein neuester Roman „Glückskind mit Vater“ emotional gezeichnet, geschichtsbewusst und persönlich positionierend wider.

"Walter Benjamin. Über Städte und Architekturen"
Wie ein Werwolf in der sozialen Wildnis? - Walter Benjamin schreibt über den Flaneur

Walter Benjamin war ein großer Schriftsteller und ein leidenschaftlicher Reisender dazu. So war er vielleicht nirgendwo mehr er selbst als in seinen Schilderungen großer und kleiner Städte. Jetzt ist eine kluge Zusammenstellung seiner Miniaturen, Erinnerungen und kulturgeschichtlichen Essays erschienen.

Cilla & Rolf Börjlind
"Schlaflied"

Das schwedische Drehbuch- und Autorenduo Cilla & Rolf Börjlind hat nun den vierten Band „Schlaflied“ um das Ermittlerteam Olivia Rönning und Tom Stilton veröffentlicht.

Francesco Spampinato
Art Record Covers

Totgesagte leben länger. Der Vinyl-Schallplatte wurde schon vor Jahrzehnten das Ende vorhergesagt, aber noch immer gibt es Musikliebhaber und Platten-Fetischisten, die die ölgepresste Musik lieben.

Independent-Buchmesse in der Petrikirche
Die Buchmacher

Am 22. und 23. April 2017 öffnet St. Petri seine Tore erneut für die Literatur: Rund fünfundzwanzig unabhängige Verlage präsentieren ihre aktuellen Programme im lichten Kirchenraum. Große und kleine Liebhaber von Gedrucktem und Gebundenem sind im lichten gotischen Kirchenraum eingeladen, Bücher zu schauen, darüber zu sprechen und zu erstehen.

Sabine Ebert
"Schwert und Krone – Meister der Täuschung"

Die erfolgreiche Autorin Sabine Ebert lässt in ihrem neuesten Werk „Schwert und Krone – Meister der Täuschung“ ein Machtspiel um die Throne Deutschlands im 12. Jahrhundert entstehen. Es ist der Auftakt einer ganzen Romanreihe. Wie viele Bände es letztlich sein werden, ist noch nicht absehbar.