Konzert zum Gedenken an den Kniefall Willy Brandts in Warschau

Donnerstag, 07. Dezember 2023, 19:00 - 20:30
Dom zu LübeckMühlendamm 2-6, 23552 Lübeck
a.jpg

Ein 16stimmiges Gesangsensemble und Instrumentalisten unter Leitung von Johannes Unger gestalten Werke von G.F. Händel, A. Pärt und J.S. Bach

Die Stiftung zum 7. Dezember 1970, gegründet 2016 als Treuhandstiftung der 4Viertel - Stiftung Kirchenmusik der vier Lübecker Innenstadtkirchen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, an den Kniefall Willy Brandts in Warschau zu erinnern.

Sie lädt alljährlich in einer der vier Innenstadtkirchen zu einem Konzert ein, das diesem besonderen historischen Moment gewidmet ist.

Die Ausführenden des Abends sind ein 16stimmiges Gesangsensemble und Instrumentalisten unter der Leitung von Dom- und Marienorganist Johannes Unger.

PROGRAMM

G. F. Händel - Jubilate zum Frieden von Utrecht (1713)
A. Pärt - 7 Antiphonen zum Maginicat für Chor a Capella
J.S. Bach - Magnificat (Dezember 1723; 300 Jahre Erstaufführung)

The 16: Erika Tandiono, Carly Power, Christina Roterberg, Clara Steuerwald (Sopran), Juliane Sandberger, Julie Caffier, Tiina Zahn, Annekathrin Laabs (Alt), Tobias Hunger, Florian Sievers, Stephan Scherpe, Johann Winter (Tenor), Christian Nungesser, Anton Haupt, Clemens Heidrich, Wolf Matthias Friedrich (Bass)

Capella St. Marien instrumental

Foto: Stiftung 7. Dezember 1970

Der Eintritt ist frei


Dezember 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

28Feb

Mi. | 16:00 | Europäisches Hansemuseum
01Mär

Fr. | 19:30 | Europäisches Hansemuseum
06Mär

Mi. | 19:00 | Willy-Brandt-Haus Lübeck
06Mär

Mi. | 19:30 | Propsteikirche Herz Jesu