Quo vadis, Aida?

Dienstag, 21. September 2021, 18:00
Kommunales Kino Lübeck – Kino KokiMengstr. 35, 23552 Lübeck
aida.jpg

Bosnien, Juli 1995. Aida ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinanderzuhalten, um herauszufinden, wie sie ihre Familie und ihre Mitbürger retten könnte. Der Film erzählt von nur wenigen dramatischen Tagen im Leben einer Frau, deren Schicksal für das einer ganzen Generation von Frauen steht, die den Krieg in Bosnien überlebt haben.

Kurzfilm vor dem Hauptfilm: Minden Rendben (13 Min.)

BIH / A / RO / NL / D / PL / F / N 2020, 104 Min., OmU + DF, FSK: ab 12
R+B: Jasmila Žbanic, K: Christine A. Maier, D: Jasna Ðurici, Izudin Bajrovic, Boris Ler, u.a.

 

 

Vorstellungen
Im bosnisch/serbischen Original mit deutschen Untertiteln
16. September 2021
20:30 Uhr
Deutsche Fassung
17. September 2021
20:30 Uhr
Deutsche Fassung
18. September 2021
20:30 Uhr
Im bosnisch/serbischen Original mit deutschen Untertiteln
20. September 2021
17:30 Uhr
Deutsche Fassung
21. September 2021
18:00 Uhr
Deutsche Fassung
22. September 2021
20:30 Uhr



September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

23Okt

Sa. | 10:00 | Günter Grass-Haus
23Okt

Sa. | 10:00 | Günter Grass-Haus
23Okt

Sa. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen
23Okt

Sa. | 10:00 | Buddenbrookhaus