Finissage | St. Annen-Museum Letzte Chance !Sex und Vorurteil

Sonntag, 29. August 2021, 15:00
St. Annen-MuseumSt. Annen-Straße 15, 23552 Lübeck
lust.jpg

Zur Finissage der Ausstellung erhalten Sie die letzte Gelegenheit, an einer Führung mit dem Kurator der Ausstellung, Dr. Lars Frühsorge, teilzunehmen. 

Begrenzte Teilnehmerzahl
Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
 

Eine Ausstellung der Völkerkundesammlung

Um ein Thema so alt wie die Menschheit geht es in der zweiten Sonderausstellung der Lübecker Völkerkundesammlung unter ihrem neuen Leiter Dr. Lars Frühsorge: „Sex und Vorurteil“ lautet der spannungsgeladene Titel, unter dem vom 26. März bis 29. August in den Räumen des St. Annen-Museums Fragen zur Sexualität und zum Thema Gender nachgegangen werden soll.

Dabei liegt der Fokus auf den drei Kontinenten Europa, Afrika und Asien. In einem zeitlichen Bogen von der Antike bis zur Gegenwart werden die unterschiedlichsten kulturellen Aspekte des Themas anhand zahlreicher erotischer Kunstwerke aufgezeigt, wobei die Ausstellung auch Vorurteile und Klischees hinterfragt, die über das Liebesleben in anderen Ländern oder Kontinenten vorherrschen. Außerdem wird deutlich, dass Trans- und Intersexualität in anderen Weltgegenden bereits seit Jahrhunderten ihren gesellschaftlichen Platz gefunden haben.

Neue Sonderausstellung der Völkerkundesammlung im St. Annen-Museum: Sex und Vorurteil

 

Ausstellung vom 26. März bis 29. August 2021


August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

23Sep

Do. | 10:00 | Günter Grass-Haus
23Sep

Do. | 10:00 | Europäisches Hansemuseum
23Sep

Do. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen
23Sep

Do. | 10:00 | Günter Grass-Haus
23Sep

Do. | 10:00 | Buddenbrookhaus