Litterärisches Gespräch: Paul Gerhardt und Ludwig Richter – eine wirkungsgeschichtliche Annäherung

Donnerstag, 15. November 2018, 19:30
GemeinnützigeKönigstr. 5, 23552 Lübeck
gemeinnützige.jpg

Referentin Dr. Ada Kadelbach

Neben Martin Luther hat kein anderer Dichter geistlicher Lieder eine solche Verbreitung gefunden wie Paul Gerhardt. "Geh aus, mein Herz", "Befiehl du deine Wege", "Nun ruhen alle Wälder" etc. werden noch heute weltweit in fast allen Sprachen – auch außerkirchlich – gesungen. Was haben aber die 200 Jahre später entstandenen, millionenfach gedruckten Holzschnitte Ludwig Richters mit Paul Gerhardt zu tun? Ada Kadelbach, Hymnologin und ehemalige Leiterin des Amtes für Kultur, wird die bildkünstlerischen Bezüge zu Liedern des Barockdichters, die sie im grafischen Werk Ludwig Richters entdeckte, in Wort und Bild vorstellen.

Eintritt frei


November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck