TILL WARWAS – ZUFALL UND WIRKLICHKEIT

Freitag, 12. August 2022, 11:00
Kloster CismarBäderstraße 42, 23743 Cismar
cismar.JPG

Das Ostholstein-Museum führt in der Sommersaison 2022 erstmalig eine Sonderausstellung in seiner neuen Dependance im Kloster Cismar durch. Sie ist dem Schaffen des Bremer Künstlers Till Warwas gewidmet. Er ist Mitglied der in Schleswig-Holstein bekannten Künstlergruppe der Norddeutschen Realisten und feiert 2022 seinen 60. Geburtstag.

 

In dieser Retrospektive mit Werken aus dem Zeitraum von 1982 bis heute liegt ein besonderes Augenmerk sowohl auf seinen einfühlsamen, direkt in der Natur gemalten Landschaften als auch auf seinen durch ihre detailgenaue Wiedergabe bestechenden Stillleben.

Die Ölbilder stammen hauptsächlich aus Privatbesitz und bieten die besondere Gelegenheit, auch das eher unbekannte Frühwerk von Till Warwas aus seiner Berliner Zeit zu entdecken und auf diese Weise die Entwicklung seines Werkes in den letzten vier Jahrzehnten nachzuvollziehen.

Begleitend zu der Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog.

 

 

Bild: Veranstalter,  © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

 

22.5.-18.9.2022

Öffnungszeiten
1. März bis 31. Oktober:

Dienstag bis Sonntag/Feiertag: 11-17 Uhr


August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

07Okt

Fr. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
07Okt

Fr. | 10:00 | St. Annen-Museum
07Okt

Fr. | 14:00 | Geschichtswerkstatt Herrenwyk