Bienen – Bestäuber der Welt

Samstag, 16. Juli 2016, 10:00 - 17:00
Museum für Natur und UmweltMusterbahn 8, 23552 Lübeck
bienen.jpg

Sie leben in komplexen Staatsgebilden, praktizieren eine perfekte Arbeitsteilung und bauen mit geometrischer Präzision kunstvolle Waben. Wir verdanken ihnen die Blütenpracht des Sommers, sämtliches Obst, allerlei Gemüse, und manche süße Köstlichkeit: Bienen.

Ein Highlight der Ausstellung „Bienen – Bestäuber der Welt“ (15.4. – 18.9.2016) sind herausragende Fotos aus der Welt der Honigbienen von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Ihre Bilder zeichnen sich durch ungewöhnliche Blickwinkel, Witz und Perfektion aus. 

Das Fotografen-Paar gehört zu den international besten Tierfotografen. Mit ihren Aufnahmen haben sie zahlreiche Preise gewonnen und Auszeichnungen erhalten. Heidi und Hans-Jürgen Koch sind bei der Eröffnung am 14.4.2016 selbst anwesend und stellen ihre Arbeiten vor.

Weiterhin gibt es in der Ausstellung, zu der auch der bunte Museums-Bienengarten draußen gehört, Einiges rund um Honig- und Wildbienen zu entdecken: Lebende Bienen können im „Gläsernen Bienenstock“ des Museums live beobachtet werden. Es gibt Gelegenheit die Bienensprache zu entschlüsseln und zu verstehen!
Ein großes Wildbienenhaus bietet Nisthilfen für heimische Arten. Der Gemeinnützige Imkerverein Lübeck von 1884 e.V. präsentiert verschiedene Ausstellungs-Stücke, Spannendes und Wissenswertes aus der Welt der Honigbienen und den neuen Trend Stadtimkerei. 

Öffnungszeiten:

Di-Fr  9-17 Uhr und  Sa-So  10-17 Uhr

montags geschlossen

Eintritt 6 / 3 / 2 €


Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

27Nov

So. | 10:00 | Museum für Natur und Umwelt
27Nov

So. | 10:00 | Geschichtswerkstatt Herrenwyk
27Nov

So. | 10:00 | St. Annen-Museum
27Nov

So. | 10:00 | Günter Grass-Haus