Premiere: Herz der Finsternis (nach Joseph Conrad)

Donnerstag, 7. April 2016, 20:00
Theater Lübeck – Junges StudioBeckergrube 16, 23552 Lübeck
herz_der_finsternis.jpg
... in der Inszenierung von Gernot Grünewald
 
Gernot Grünewald, der am 19. März den Kurt-Hübner-Preis erhielt, inszenierte am Theater Lübeck schon erfolgreich »Moby Dick« und »Welt am Draht«. Nun folgt er den Spuren kolonialer Ausbeutung durch den belgischen König Leopold II über Mobutus Militärdiktatur Zaires bis in den zerrütteten Kongo der Gegenwart. Marlowe fährt in Joseph Conrads Geschichte mit dem Dampfboot den Kongo hinab, seine Flussreise führt ins Dickicht, an die Anfänge und Abgründe der Kolonisation. Unterwegs ins »Herz der Finsternis« zieht ihn der sagenumwobene Elfenbeinhändler Kurtz in seinen Bann. Kurtz soll der Brillanteste unter den Ausbeutern sein – und der Brutalste. Von düsterer Faszination angetrieben, macht sich Marlowe auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mann.
Regisseur Gernot Grünewald fächert Conrads Erzählung auf und verknüpft sie mit der Geschichte des Kongos. Afrika scheint uns fern zu liegen, doch sind wir durch unseren Konsum, den Gebrauch von elektronischen Geräten zum Beispiel, direkt mit dem von Bürgerkriegen zerrütteten Land verbunden. Das Ensemble und Gernot Grünewald stellen auf kluge, phantasievolle und direkte Weise Zusammenhänge zwischen Conrads Geschichte, unserer Gegenwart und den Schichten des Vergangenen her.
 
Ausstattung Michael Köpke
 
Mit Robert Brandt, Matthias Hermann, Henning Sembritzki
Preise zu 16 Euro (ermäßigt zu 9 Euro), Premierenkarten zu 18 Euro. Kartentelefon 0451/399 600, Kartenkauf online www.theaterluebeck.


September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck