Dr. med. Bernd Ahrens

Ankündigung + Videobericht
Tag der Suizid-Prävention in Lübeck mit DagNy

Manfred WillnerVon

Am Donnerstag, 10. September 2015 wird weltweit der Tag der Suizidprävention der WHO begangen – neben Berlin, Augsburg und Dresden auch in Lübeck im Hafenschuppen D in der Selenwerft auf der Nördlichen Wallhalbinsel. Ausgerichtet von der Mannschaft, des 118jährigen Traditionsseglers DagNy in Kooperation mit der Telefonseelsorge Lübeck.

Es geht um Boot und Seele – Schiff und Mensch bereiten sich gemeinsam vor auf die große Fahrt ins und durchs Leben. Was erwartet Sie: Innerhalb einer begehbaren Skulptur erläutern wir unsere Arbeitsweise in der Seelenwerft und stellen unser Konzept für mehr mentale und psychische Gesundheit anhand eines Zwölf-Säulen-Modells vor.

Programmstruktur:

17:00 Begrüßung

17:45 Uhr Grußworte

18:00 Uhr Präsentationen zur Suizidprävention:

· Pastorin Marion Böhrk-Martin für die Telefonseelsorge Lübeck
· Privatdozent Dr. med. Bernd Ahrens für die Seelenwerft Lübeck

Ab 18:45 Uhr Gemeinsame Aktion „Auch Lübeck zeigt Flagge“ “ zum WeltSuizidPräventionstag der Weltgesundheitsoranisation (WHO)

Weitere Infos: www.dagny-luebeck.de

Kamera und Schnitt: Manfred Willner/Lübecker Wochenschau
Manfred Willner
Manfred Willner
in Hamburg geboren und in Lübeck aufgewachsen. Gelernter Fotograf, studierte Grafik Design an der Universität Kassel. Lange Zeit in Werbeagenturen in Kassel, Hamburg und Spanien tätig. Heute arbeitet er als Videofilmer in Lübeck. Er leitet die "Lübecker Wochenschau", eine Videoplattform im Internet mit kleinen und großen Filmen von Ereignissen in und um Lübeck.
Weitere Artikel

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.