Leben und Wirken des Dr. Moritz Neumark Internationaler Museumstag 2019

Sonntag, 19. Mai 2019, 11:00
Geschichtswerkstatt HerrenwykKokerstr. 1-3, 23569 Lübeck
neumark.jpg

Dr. Neumark hat das Hochofenwerk Herrenwyk nach der Gründung 1905 in einem ländlich geprägten Gebiet an der Trave aufgebaut. Es war eine Meisterleistung auf den verschiedensten Gebieten.

Er hatte die Leitung des Werks in der Funktion des Generaldirektors bis er von den Nationalsozialisten als Jude 1934 aus dem Amt gedrängt wurde.

Dr. Neumark kam 1943 im KZ Theresienstadt ums Leben. Bevor Dr. Neumark nach Lübeck kam, hatte er schon ein bewegtes Leben, weiß Egbert Staabs zu berichten.

Egbert Staabs hat sich, seit der Gründung des Verein für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur e.V., mit dieser weniger bekannten Geschichte des Hochofenwerks befasst.

Der Eintritt ist am Internationalen Museumstag frei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 18:00 | St.-Jürgen-Kapelle

Mi. | 19:00 | Essigfabrik – Galerie

Sa. | 20:00 | Essigfabrik – Galerie

Fr. | 00:00 | Duckstein Travebühne