Sonntags um vier: "Frei wie die Vögel"

Sonntag, 10. März 2019, 16:00
Propsteikirche Herz JesuParade 4, 23552 Lübeck
freiwiedievoegel.jpg

– Lesung und Konzert –

In der Reihe „Sonntags um vier“ findet heute eine nachmittägliche Buchlesung und Orgelmusik in der Propsteikirche Herz Jesu statt. Zu Gast ist die Autorin, Komponistin, Pianistin und Organistin Ann-Helena Schlüter, die aus ihrem Roman über die Lübecker Märtyrer „Frei wie die Vögel“ lesen und Orgelmusik von Buxtehude, J.S. Bach, Liszt, Messiaen und eigene Werke (Längtan, Nenotarium) spielen wird.

Mag. phil. Ann-Helena Schlüter, deutsch-schwedische Pianistin, Komponistin und Organistin, Tochter des Pianisten Prof. Karl-Heinz Schlüter, geboren in Nürnberg in einer Pianistenfamilie, studierte künstlerisches Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und in der Meisterklasse an der Hochschule für Musik Würzburg (Meisterklassendiplom und Künstlerisches Diplom) bei Prof. Bernd Glemser, Prof. Arne Torger, Solistenklasse bei Prof. Anatol Ugorsky an der Hochschule für Musik Detmold, Orgel an der Hochschule für Musik HfMDK Frankfurt am Main.
Sie studierte zwei Jahre in den USA Master Klavier und Kammermusik und 6 Monate in Perth, Australien (Master of Music, MM). Nach ihrem Magister M.A. in Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Universität, konzertierte sie weltweit, zuletzt mit der Kunst der Fuge in den USA (San Francisco). Sie unterrichtete Klavier und Korrepetition in Lehraufträgen.
Die CD „Kunst der Fuge, Das Wohltemperierte Klavier I“ erschien bei Hänssler Classic/Profil Verlag. Sie schrieb unter anderem Lyrikbände und „Flügel auf Reisen, Die auf den Tasten tanzt“ bei Fontis Brunnen Verlag.
Ihre Erzählung gegen das Vergessen „Frei wie die Vögel“ erschien 2018.

Der Eintritt ist frei, Spende erbeten.


September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck