Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 15:00
Seniorenakademie an St. MarienMarienwerkhaus, Schüsselbuden 13, 23552 Lübeck
senioren.jpg

Krankheiten oder Behinderungen können dazu führen, dass jemand seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr regeln und keine Entscheidungen mehr für sich treffen kann. I

In so einer Situation kann eine Vorsorgevollmacht zum Tragen kommen oder es wird eine rechtliche Betreuung eingerichtet. Im Fall von Entscheidungen über medizinische, lebenserhaltende Maßnahmen, ist es hilfreich, eine Patientenverfügung der betroffenen Person zu haben. Zu diesen Themen werden formelle Anforderungen und inhaltlich relevante Aspekte erläutert.

Referentin: Beke Jacobs, Leiterin des Patienteninformationszentrums an der UKSH Lübeck

Die Vorträge finden immer donnerstags um 15 Uhrstatt.
Der Beitrag beträgt 3,50 €, für Mitglieder des Fördervereins 3,- €.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 19:30 | Theater Lübeck – Großes Haus

Fr. | 19:00 | Europäisches Hansemuseum

Sa. | 19:00 | Europäisches Hansemuseum

Mi. | 19:00 | Musik- und Kongresshalle – MuK