Eröffnung des Literatursommers Israel 2018

Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:30
GemeinnützigeKönigstr. 5, 23552 Lübeck
a.jpg

Zur Eröffnung des Literatursommers im Großen Saal der Gemeinnützigen in Lübeck ist der Schriftsteller Meir Shalev eingeladen, Auszüge aus seinem Werk »Mein Wildgarten« zu lesen. Von Seiten des Landes begrüßt Karin Prien (Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes SH), von Seiten der Stadt Lübeck der Bürgermeister Jan Lindenau und von Seiten der Botschaft des Staates Israel der Gesandte Avraham Nir-Feldklein. Dr. Christian Meyer-Heidemann (Landesbeauftragter für politische Bildung S-H) und Dr. Wolfgang Sandfuchs (Leiter Literaturhaus SH) geben einen kurzen Leseeindruck von verschiedenen Facetten der israelischen Literatur.

Meir Shalev "Mein Wildgarten": Um sein Haus im Norden Israels hat Meir Shalev einen Garten angelegt – mit lauter wilden Blumen, Sträuchern und Bäumen, die er liebevoll hegt und pflegt. Jede Pflanze, die heranwächst, jedes Tier, das ihm im Garten begegnet, löst Gedanken, Erinnerungen, Geschichten über Natur und Kulinarik, Geschichte und Gegenwart, Mensch und Kreatur, Liebe und Literatur aus. Ein Selbstporträt des Künstlers als Gärtner, voller Lebensweisheit und Humor.

 

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich bis zum 16.7. unter Literaturhaus SH, T 0431/ 579 68 40 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 19:00 | Kunsttankstelle Defacto Art

Fr. | 19:30 | Theater Lübeck – Großes Haus

Mo. | 19:30 | Dat Hoghehus