Orgelkonzert mit russischem Künstler in Bosau

Samstag, 23. Juni 2018, 19:00
St. Petri-Kirche BosauHelmoldplatz 4, 23715 Bosau
bosau.jpg

Im Rahmen der Bosauer Sommerkonzertreihe findet am 23. Juni um 19 Uhr ein Orgelkonzert an der Becker-Orgel in St. Petri zu Bosau statt. Das Programm wird von Konstantin Volostnov, bereits zum zweiten Mal in Bosau, aus Moskau gestaltet. Es erklingen vier große Werke von Johann Sebastian Bach (u. a. Toccata, Adagio und Fuge C-Dur und zwei Concerti), Orgelsonate Nr. 4 von Felix Mendelssohn und weitere virtuose Orgelwerke.

Der aus Moskau stammende Organist Konstantin Volostnov hat nach seinem Studium in seiner Heimatstadt Moskau bei Prof. Ludger Lohmann an der Musikhochschule Stuttgart studiert. Seit 2010 unterrichtet Konstantin Volostnov nun selbst am legendären Moskauer Tschaikowsky Konservatorium, an dem er einst studiert hatte. Erste Preise beim angesagten Walcker-Wettbewerb in Schramberg und beim britischen Traditions-Wettbewerb St. Albans führten zu dieser ehrenvollen Position ebenso wie der Abschluss seines Solistenstudiums »mit Auszeichnung« an der Stuttgarter Musikhochschule. Volostnov erhielt bereits viele Preise für seine Darbietungen und kann auf eine rege Konzerttätigkeit verweisen, die seinen Stellenwert in der Musikwelt belegt.

In der Pause wird traditionell Brot und Wein am Gemeindehaus am Ufer des Bischofssees gereicht.

 

Karten gibt es nur an der Abendkasse zu 12.-€ (mit Kurkarte 10.- €).
Näheres zu den Konzerten in Bosau unter www.sommerkonzerte.net


November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

27Nov

So. | 10:00 | Museum für Natur und Umwelt
27Nov

So. | 10:00 | Geschichtswerkstatt Herrenwyk
27Nov

So. | 10:00 | St. Annen-Museum
27Nov

So. | 10:00 | Günter Grass-Haus