Stiff La Wolf – 1968 Sound der Revolte

Freitag, 29. Juni 2018, 19:30
CVJM LübeckGroße Petersgrube 11, 23552 Lübeck
a.jpg

Stiff la Wolf singt Lieder von Bob Dylan, Janis Joplin und anderen. In den sechziger Jahren war die Welt im Umbruch. In den Vereinigten Staaten bildete sich auf Grund der fortwährenden Rassendiskriminierung und der Erfahrung des Vietnamkriegs eine starke Bürgerrechts- und Studentenbewegung. Die Attentate auf Martin Luther King und Robert Kennedy trugen zur Radikalisierung dieser Bewegung bei.

Trotzdem, oder gerade deswegen wurde 1968 zum summer of love. Die Jugend zelebrierte ihre gewonnene Freiheit ohne Zensur und Rassismus. San Francisco wurde zum Hotspot der Hippies und Woodstock zum Wahrzeichen für love, peace and revolution. Bob Dylan, die Beatles, Grateful Dead, Crosby, Stills, Nash and Young, Janis Joplin und unzählige andere Bands, die wie bewußtseinserweiternde Pilze aus dem Boden schossen, inspirierten den Wandel, so wie dieser sie inspirierte. Stiff la Wolf kennt sich bestens aus in amerikanischer Musik, Geschichte und auch in Woodstock, wo sein Idol Bob Dylan 1968 lebte. Songs aus dieser revolutionären Epoche, Hintergründe und Anekdoten trägt Stiff la Win Wolf in unnahWolf am 29. Juni ab 19.30 h im CVJM vor.



Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

07Dez

Mi. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
07Dez

Mi. | 10:00 | St. Annen-Museum
07Dez

Mi. | 10:00 | Günter Grass-Haus
07Dez

Mi. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen