Lesung, Grillfest und Musik: »REISE NACH POLEN«

Samstag, 2. Juni 2018, 17:00 - 19:00
Günter Grass-HausGlockengießerstr. 21, 23552 Lübeck
a.jpg

»Wie macht die Ostsee? – Blubb, pifff, pschsch . . . Auf deutsch, auf polnisch: Blubb, pifff, pschsch . . . «, so Günter Grass in seinem Gedicht Kleckerburg. Als Schriftsteller setzt er sich zeitlebens für die deutsch-polnische Verständigung ein. In seinen Werken bezieht er sich immer wieder auf seine Geburtsstadt Danzig, die er und seine Familie kriegsbedingt verlassen mussten. Um den Verlust seiner Heimat zu verarbeiten, lässt er die Stadt in seiner Literatur wieder aufleben.

Bei der Veranstaltung werden Texte von Günter Grass, der Nobelpreisträgerin Wisława Szymborska und dem aus Danzig stammenden Autor Paweł Huelle vorgetragen. Mit landestypischer Musik von Zofia Zakrzewska (Geige) und Daniel Kabulski (Akkordeon) sowie Grillspezialitäten von Jacek Kuziemski aus Danzig, Inhaber des Lübecker Restaurants »Blechtrommel«, können die Besucher bei schönem Wetter im Museumsgarten ein polnisch-deutsches Gartenfest erleben.

In Kooperation mit der »Lubeka-95« und dem Restaurant »Blechtrommel«.

Der Eintritt kostet 9 (ermäßigt 7) Euro. Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

27Jun

Mo. | 10:00 | Günter Grass-Haus
28Jun

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus