27. Brahms-Festival – "Fremde" (4.-13. Mai)

Vom Freitag, 4. Mai 2018
Bis Sonntag, 13. Mai 2018
Musikhochschule LübeckGroße Petersgrube 21, 23552 Lübeck
brahmsfestivallogo.jpg

Johannes Brahms zählt zu den herausragenden Komponisten des 19. Jahrhunderts. Seine Musik fasziniert ungebrochen bis heute. Ihm widmet die MHL seit 1992 alljährlich ein Festival der besonderen Art: Gemeinsam setzen Dozierende und Studierende der Hochschule die Musik des in Hamburg geborenen Komponisten in mannigfache Beziehungen: zu Freunden und Wahlverwandten, zu Vorbildern und Nachfolgern, zu Landschaften und Kulturkreisen, zur Geschichte und Gegenwart.

Mit dem 1991 gegründeten Brahms-Institut an der MHL besitzt die Hochschule eine der größten Sammlungen zu Leben und Werk des Komponisten und seiner Zeit. Die wissenschaftliche Erschließung der Musik vereint sich im Brahms-Festival unmittelbar und in besonderer Weise mit der künstlerischen Ausbildung. Das macht das Brahms-Festival zu dem, was es ist: einmalig in der deutschsprachigen Hochschullandschaft.

Das Brahms-Festival 2018 unter dem Motto Fremde vom 04. bis 13. Mai 2018

"Fremde" – das Festival-Motto stellt nicht das Eigene gegen das Fremde, nicht das "Wir" gegen das "Andere". Fremdheit ist vielmehr eine gemeinsame menschliche Erfahrung, existenziell und vielschichtig: "Fremd bin ich eingezogen …" heißt es im Schubert-Lied, das das 27. Brahms-Festival einrahmt. Die Konzert-Serien "Begegnungen" und "Standpunkte" beleuchten dazwischen vielfältige Aspekte des Mottos: verfremdete Klänge, exotische musikalische Welten, fremde ästhetische Standpunkte. Zu den "Begegnungen" gehört auch ein von den Studierenden der MHL konzipiertes Projekt mit syrischen Musikern, zu dem Sie besonders herzlich eingeladen sind.

„Je näher wir uns mit dem Begriff ‚Fremde‘ beschäftigen, desto mehr entzieht er sich einer klaren Bestimmung,“ sagt Musikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Sandberger, der die programmatische Ausrichtung des Festivals verantwortet. „Fremde kann ein entlegener, unbekannter Ort, eine ferne Kultur, ein irritierend-beängstigendes Gefühl sein. Musikern, Malern und Dichtern diente das Fremde viele Jahrhunderte hindurch als ästhetische Projektionsfläche, wie es zum Beispiel Inszenierungen des Exotischen auf der Opernbühne oder die ‚Märchen aus 1001 Nacht‘ belegen. Die Kultur, und nicht zuletzt die Musik, schafft Erfahrungsräume für das positive Erleben des ‚Fremden‘, für unvoreingenommene Begegnungen, für große Emotionen und Affektionen − gerade an einer Musikhochschule mit Studierenden aus über 40 Nationen!“

Die Veranstaltungsorte:

Lübeck: Musikhochschule Lübeck, Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck, St. Jakobi, Museum Behnhaus Drägerhaus, Günter-Grass-Haus

Neumünster: Theater in der Stadthalle Neumünster

Weitere Infos unter www.mh-luebeck.de

 




Weitere Termine

Fr. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Fr. | 16:00 | Musikhochschule – Großer Saal

Fr. | 19:30 | Musikhochschule – Großer Saal

Fr. | 20:00 | Theater in der Stadthalle Neumünster

Sa. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Sa. | 18:00 | Musikhochschule – Kammermusiksaal

Sa. | 19:30 | Musikhochschule – Großer Saal

So. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

So. | 17:00 | Musikhochschule – Großer Saal

Mo. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Di. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Di. | 19:30 | Musikhochschule – Großer Saal

Mi. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Do. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Fr. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Fr. | 22:00 | Musikhochschule – Großer Saal

Sa. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Sa. | 19:30 | Musikhochschule – Großer Saal

Sa. | 22:00 | Musikhochschule Lübeck

Sa. | 23:00 | Musikhochschule Lübeck

Sa. | 23:59 | Musikhochschule Lübeck

So. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

So. | 11:00 | Musikhochschule – Kammermusiksaal
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Fr. | 20:00 | Kunsttankstelle Defacto Art

Di. | 14:00 | Treibsand

Fr. | 00:00 | Musikhochschule Lübeck

Di. | 20:00 | Propsteikirche Herz Jesu

So. | 18:00 | St. Aegidien