Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe

Freitag, 16. März 2018, 19:00
Kulturwerft GollanEinsiedelstraße 6, 23554 Lübeck
chor.jpg

Die Internationale Chorakademie Lübeck verbindet alljährlich in weltweiten Auditions ausgewählte junge Sängerinnen und Sänger aus rund 15 verschiedenen Nationen zu einem einzigartigen Vokalensemble. 2002 von ihrem künstlerischen Leiter Rolf Beck gegründet, steht sie seitdem für Chorgesang auf höchstem Niveau mit Energie, Begeisterung und Freude am Singen. Innovative und außergewöhnliche Programme präsentiert die Internationale Chorakademie Lübeck in Deutschland sowie auf weltweiten Tourneen u.a. nach Japan, China, Brasilien oder Korea ebenso wie die großen Chorwerke des klassischen Repertoires.

Die hohe Qualität des Chores sichern die meist drei Wochen andauernden, intensiven Akademie-Arbeitsphasen mit Abschlusskonzerten – in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Trancoso/Brasilien und erstmalig in Luslawice/Polen. Bei diesen trainieren die Sängerinnen und Sänger nicht nur den Chorgesang, sondern ihre Stimmen auch individuell in Meisterkursen u.a. mit den weltbekannten Gesangspädagogen Magreet Honig und Marcel Boone. Das ermöglicht es auch, alle Solopartien in den Konzerten der Internationalen Chorakademie Lübeck stets erfolgreich aus den eigenen Reihen zu besetzen.

Zu den Höhepunkten der vergangenen Jahre zählen u.a. die Teilnahme beim Rheingau Musikfestival sowie bei den Festspielen in Usedom ebenso wie die chinesische Erstaufführung von Arnold Schönbergs „Gurreliedern“ in Shanghai und ein Konzert unter der Leitung von Tan Dun mit seiner „Water Passion“ und Bachs „Johannes-Passion“ – ebenfalls als chinesische Erstaufführung. In 2017 stehen noch Weihnachtskonzerte mit dem A-Capella-Ensemble „Vocal Six“ in Hamburg, Lübeck und Umgebung sowie eine Gastspielreise mit Bachs „Weihnachtsoratorium“ nach Korea ins Haus. Die erste CD mit Werken von Brahms, Schumann und Dvořák erschien 2016 auf EUROIMMUN Records. Im kommenden Jahr wird die Internationale Chorakademie Lübeck mit dem Chor der Bamberger Symphoniker bei der CD-Einspielung von Wagners „Götterdämmerung“ unter der Leitung von Jaap van Zweden in Hong Kong mitwirken.

Foto: Chorakademie Lübeck

33,50 € Normalpreis (inkl. VVK.), 17,50 € ermäßigter Preis
19 Uhr – 21:00 Uhr (keine Pause), Einlass 18 Uhr


März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 16:00 | Lübeck div. Orte

Sa. | 19:00 | Kunsttankstelle Defacto Art

Fr. | 19:30 | Theater Lübeck – Großes Haus

Mo. | 19:30 | Dat Hoghehus