Bei Deinem Namen genannt – Maria

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:00 - 16:00
St. MarienMarienkirchhof 1, 23552 Lübeck
maria.png

Um die Mutter Jesu geht es in dieser Ausstellung, die dieser Kirche und so vielen anderen ihren Namen gegeben hat. Maria, das ist ebenso die Schwester oder Freundin von nebenan. Wie viele Frauen (und auch Männer) tragen diesen Namen. Wer war die biblische Maria, was verbinden wir mit ihr. Und welches kulturelle Erbe übernehmen wir, wenn wir ihren Namen tragen oder weitergeben. Was verbindet sich mit diesem Vorbild an Erwartungen, Erfahrungen und Wünschen?

Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 „Sharing Heritage“ hat das Kulturbüro der EKD das Projekt „Bei Deinem Namen genannt – Maria“ aufgelegt. Gemeinsam mit Marienkirchen aus allen Bundesländern beteiligt sich für Schleswig-Holstein auch die St. Marien-Kirche in Lübeck an diesem Projekt.

Ausstellung vom 6. Februar bis zum 29. März

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 16 Uhr



November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

07Dez

Mi. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
07Dez

Mi. | 10:00 | St. Annen-Museum
07Dez

Mi. | 10:00 | Günter Grass-Haus
07Dez

Mi. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen