Polen – Land, Gesellschaft und Wirtschaft im Wandel

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:30
GemeinnützigeKönigstr. 5, 23552 Lübeck
gemeinnuetzige_logo.jpg

Referent: Prof. em. Dr. Johann-Bernhard Haversath, Universität Gießen.

Polen befindet sich im Umbruch. Die berühmte Danziger Lenin-Werft verliert an Bedeutung und 80 Prozent ihrer Arbeitsplätze. Die Fabriken der einstigen Textilhochburg Lodz sind geschlossen oder teilweise zu einem Vergnügungspark geworden. Viele Polen arbeiten inzwischen im Ausland, und Ausländer strömen in Scharen nach Polen, als Urlauber, als Sportfans zur Handball-EM oder in die europäische Kulturhauptstadt Breslau. Der Vortrag beschreibt den Wandel in verschiedenen Regionen Polens und fragt, wie er sich auf das Verhältnis Polens zum Nachbarland Deutschland auswirken wird.

Eintritt frei


September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

29Nov

Di. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
29Nov

Di. | 10:00 | St. Annen-Museum
29Nov

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus
29Nov

Di. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen