6. NDR-Sinfoniekonzert - Mahlers Fünfte und Mozart

Freitag, 23. Februar 2018, 19:30
Musik- und Kongresshalle – MuKWilly-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
mahler.jpg

Nach der umjubelten Neunten setzen Chefdirigent Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester ihre gefeierte Mahler-Serie mit der Fünften Sinfonie fort. Außerdem steht in Lübeck Mozarts dramatisches c-Moll-Konzert mit dem Pianisten Piotr Anderszewski auf dem Programm. Piotr Anderszewski mit Mozart, das ist eine Klasse für sich. Nach einem der letzten Gastspiele des Klavierphilosophen beim NDR Elbphilharmonie Orchester schrieb ein begeisterter Kritiker: „Selbst Mozartkennern stockte der Atem." Nun spielt Anderszewski Mozarts dramatisches c-Moll-Konzert. Also: Vorher einmal tief Luft holen.

„Die Fünfte ist ein verfluchtes Werk. Niemand capiert sie", so notierte Gustav Mahler anlässlich einer Aufführung am 13. März 1905 in Hamburg. Hatten die Texte und Programme der Sinfonien Nr. 2, 3 und 4 den Hörern noch einige Verständnishilfen geboten, so trat Mahler mit der rein instrumentalen Fünften in eine neue Schaffensphase ein. Der Komponist sprach von einem „ganz neuen Stil". Und der überforderte seinerzeit nicht nur die Hanseaten. Heute freilich ist Hamburg die gefühlte Mahler-Hauptstadt: Christoph Eschenbach, Christoph von Dohnányi, Michael Gielen, Alan Gilbert und Thomas Hengelbrock haben hier mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester in Sachen Mahler Maßstäbe gesetzt.

Wolfgang Amadeus Mozart - Klavierkonzert c-Moll KV 491
Gustav Mahler - Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Thomas Hengelbrock, Dirigent; Piotr Anderszewski, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester



Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

27Jun

Mo. | 10:00 | Günter Grass-Haus
28Jun

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus