Museumsnacht: Wolfgang Tonne "MUT MACHT MENSCH" - mit Outdoor-Projektionen

Samstag, 26. August 2017, 18:00 - 23:59
Reformierte KircheKönigstraße 18, 23552 Lübeck
mutmachtmensch_wolfgang1.JPG

Während der Museumsnacht ist die Ausstellung von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Ab 22.30 Uhr werden Outdoor-Projektionen an der Fassade der Kirche gezeigt.

Ausstellung: Die Reformation vor 500 Jahren war ein mutiger, revolutionärer Prozess, der 1517 mit Martin Luther begonnen hat. Dieser Prozess hat von menschlicher Bevormundung freigesetzt. Jeder kann seither eine Beziehung zu Gott suchen, persönlich im Gebet auf Deutsch wie ihm der Mund gewachsen ist über die Dinge des Alltags mit ihm reden und sein Wort in der Bibel in seiner eigenen Sprache auch persönlich lesen. Das öffnet für das Reden Gottes mit uns. Jeder sollte erleben können, wie der Glauben Gottes (sola fide) durch seine Gnade (sola gracia) retten und befreien kann und was die Bibel (sola scriptura) uns zeigt, wie die Beziehung zu Gott funktioniert.

Deshalb sprechen wir auch von einer "Reformation der Herzen", die uns nach 500 Jahren immer noch herausfordert. Heute gibt es mehr Menschen als zu jedem anderen Zeitpunkt der Geschichte, die unter Terror, Verfolgung, Ausbeutung, Menschenverachtung, Sklaverei und innerem Burnout zu leiden haben. Keine MACHT der Welt – nur eine Veränderung der Herzen kann dagegen etwas ausrichten. Das nehmen die 6 Kapitel der Ausstellung mit dem Motto der Lübecker Kirchen „MUT MACHT MENSCH“ ins Visier.

Die Ausstellung geht noch bis zum 10. September 2017

Ausstellung zum Reformationsjubiläum: Wolfgang Tonne "MUT MACHT MENSCH"

www.wolfgang-tonne.com

 

Eintritt frei


Dezember 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

02Dez

Fr. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
02Dez

Fr. | 10:00 | St. Annen-Museum
02Dez

Fr. | 10:00 | Günter Grass-Haus