SHMF: Hagen Quartett

Dienstag, 1. August 2017, 20:00
Nikolaikirche PlönMarkt 26, 24306 Plön
hagen_quartett.jpg

 Die beiden in diesem Programm vertretenen Streichquartette von Beethoven und Ravel haben nicht nur die Tonart F-Dur gemein, sondern ihre Schöpfer waren zum Zeitpunkt der Komposition auch in etwa gleich alt – 29 der eine und 28 der andere. Beide Komponisten hatten zudem sehr lange mit der Komposition eines Werkes in der anspruchsvollsten aller musikalischen Gattungen, dem Streichquartett, gewartet und dann mit diesen F-Dur-Schöpfungen sogleich Meisterwerke vorgelegt, die weit in die Zukunft weisen sollten. Während Beethoven es insgesamt auf 16 Quartette brachte, sollte es bei Ravel allerdings bei diesem einzigen großen Wurf aus den Jahren 1902/03 bleiben. Das heiterentspannte, lichtdurchflutete Werk zählt heute zum Standardrepertoire der großen Quartette – so natürlich auch des fantastischen, seit über dreißig Jahren bestehenden Hagen Quartetts.

Johann Sebastian Bach:
Contrapunctus I-IV aus »Die Kunst der Fuge« BWV 1080
Ludwig van Beethoven:
Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
Maurice Ravel:
Streichquartett F-Dur

Foto: Harald Hoffmann

Preiskategorien
49 € / 43 € / 35 € / 15 €


November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

07Dez

Mi. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
07Dez

Mi. | 10:00 | St. Annen-Museum
07Dez

Mi. | 10:00 | Günter Grass-Haus
07Dez

Mi. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen