7. Kammerkonzert: Die Geschichte vom Soldaten

Montag, 3. April 2017, 19:30
Theater Lübeck – Junges StudioBeckergrube 16, 23552 Lübeck
soldat.jpg
Mit dem Gedanken an eine Wanderbühne, die wenig technischen und personellen Aufwand braucht, entwickelte Strawinsky 1917 die Idee eines stilisierten Straßentheaters mit einer Mischung aus Erzählung, Schauspiel und Instrumentalmusik: Ein Soldat schließt einen Pakt mit dem Teufel, um sich sein Glück zu erkaufen, dabei verkauft er jedoch seine Seele. Das allegorische Märchenspiel handelt vom Kampf zwischen Gut und Böse, vom Widerstreit zwischen materiellem und ideellem Reichtum und der Frage nach der Vergänglichkeit des Glücks. 

Die Reihe Kammerkonzerte wird gefördert durch die Heinz und Erika Wiggers Stiftung.
 
Foto © Sidney Smith


März 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

02Dez

Fr. | 18:00 | Drehbrückenplatz
03Dez

Sa. | 10:00 | Museum für Natur und Umwelt
03Dez

Sa. | 10:00 | Geschichtswerkstatt Herrenwyk
03Dez

Sa. | 10:00 | St. Annen-Museum