Zwischen Palast und Synagoge - SHMF 2024

Mittwoch, 17. Juli 2024, 19:30
Lübecker SynagogeSt.-Annen-Straße 13, 23552 Lübeck
a.jpg

Claudio Monteverdi und Salomone Rossi waren Zeitgenossen und wirkten beide am Herzogspalast der Familie Gonzaga in Mantua – ihre Kompositionen werden hingegen selten zusammen aufgeführt. Während Monteverdi primär für die Oper steht, ist Rossi vor allem für seine liturgischen hebräischen Gesänge bekannt. Dennoch gibt es eine Reihe an Gemeinsamkeiten zwischen ihnen – bis zu der Tatsache, dass sie teilweise Madrigale nach denselben Dichtern komponierten. Das auf die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts spezialisierte Vokalensemble »Profeti della Quinta« bringt die beiden Komponisten in einem facettenreichen Programm aus leidenschaftlichen Madrigalen, berührenden Opernarien und ehrwürdigen jüdischen Gebeten zusammen. Dass diese liturgische Musik aus den Synagogen um 1600 wie im Fall von Rossi schriftlich fixiert wurde, entspricht im Übrigen nicht der Tradition und ist eine echte Seltenheit – umso erlesener ist die Programmauswahl, die das in Israel und Basel ausgebildete preisgekrönte Ensemble getroffen hat.

Vokalensemble »Profeti della Quinta«
Ori Harmelin, Laute

Foto: (c) Jim Poyner



Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

19Jul

Fr. | 20:15 | CVJM Lübeck
25Jul

Do. | 20:15 | CVJM Lübeck
30Jul

Di. | 20:00 | Kulturwerft Gollan
31Jul

Mi. | 20:00 | Kulturwerft Gollan