DRAMA in Farbe, Form und Klang-Struktur

Samstag, 2. Juli 2022
Kunsttankstelle Defacto ArtWallstraße 3-5, 23560 Lübeck
ausstellung_oemichen-stehn.jpg

Ausstellung: DRAMA in Farbe, Form und Klang-Struktur
Manfred Oemichen und Leman Stehn

Vom Drama im Bild, der Skulptur und Klang-Struktur erzählt die Gemeinschaftsausstellung von Manfred Oehmichen und Leman Stehn.

Es zeigt sich in der Auseinandersetzung zwischen den Farben, dem Vorder- und Hintergrund, rechter und linker Seite, zwischen Oben und Unten, der Fläche und Linie und zwischen spitzen und runden Formen.

Dies erzeugt Spannung, die besonders in einer Zeit des Ukraine-Russland Krieges aktuell ist, aber nicht die Grausamkeit von Verletzungen, Todesfällen und Flucht wiedergibt.

Der Künstler Manfred Oemichen sprayt seine Bilder auf Aluminiumplatten.

Leman Stehn, eine Schülerin Augusto Boals präsentiert Skulpturen aus Ton, Klang-Installationen und eine Performance.  Die Entfaltung und Emanzipation des Menschen in einer zu gestaltenden Gesellschaft sind ihre Motivation für ihre künstlerische als auch pädagogische Arbeit.

Am 25.06. von 14 – 18 Uhr bietet sie interessierten eine Performance als Theater-Workshop mit Methoden von Augusto Boal an.

Ausstellung vom 17.06. – 03.07.2022

Vernissage 17.06. um 19 Uhr

Finnissage 03.07. um 17 Uhr



Januar 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

01Okt

Sa. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen
01Okt

Sa. | 10:00 | Museum für Natur und Umwelt
01Okt

Sa. | 10:00 | Geschichtswerkstatt Herrenwyk
01Okt

Sa. | 10:00 | St. Annen-Museum