Jugend jazzt: Patrick Farrant/ Alexander Rueß - Quartett

Samstag, 28. Mai 2022, 14:00 - 15:00
Wiese vor der HolstentorhalleAm Holstentor, 23552 Lübeck
a.jpg

Auf dem Platz vor der Holstenhalle, die zur Musikhochschule gehört, spielen die Bands der Preisträger.

Patrick Farrant (Gitarre)
Alexander Rueß (Gitarre) · N.N. (bass) · Sebastian Merk (Schlagzeug)

Alexander Rueß ist Träger des Lübecker Jazzpreises 2019
Der Wahl-Berliner Alexander Rueß ist freischaffender Gitarrist und Komponist. Er spielte in der Konzertbesetzung des BuJazzO’s (2018/19) und schloss sein Studium am Jazz-Institut in Berlin und der RMC in Kopenhagen ab. 2019 wurde ihm der Lübecker Jazzpreis verliehen. Konzerttourneen führten ihn quer durch Westeuropa sowie nach Japan, in die USA und Kanada. Alexander Rueß teilt sich regelmäßig die Bühne unter anderem mit Otis Sandsjö, Phillipp Gropper, Tobias Backhaus, Oliver Steidle, Atrin Madani, Nathan Ott.
Zusammen mit der norddeutschen Jazzgröße Patrick Farrant präsentiert er ein Konzertprogramm bestehend aus eigenen Werken und einigen ihrer Herzens-Stücke der Jazzgeschichte.

Foto: Veranstalter

Eintritt frei


Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

27Jun

Mo. | 10:00 | Günter Grass-Haus
28Jun

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus