Mäkkelä

Montag, 18. Oktober 2021, 20:00
TonfinkGroße Burgstr. 46, 23552 Lübeck
a.jpg

Mit seinen letzten beiden, von Kritik und Radio im größeren Teil Europas, begeistert aufgenommenen Alben, tourte der in Süddeutschland lebende, finnische Songwriter/Performer Mäkkelä, in den Jahren seit 2015 ein geradezu unglaubliches Pensum in Europa und Kanada und erspielte sich den Ruf eines der derzeit spannendsten Künstler der europäischen Songwriter-Szene. Schmerzhaft schöne Songs eines Getriebenen, ja Besessenen, zwischen Folkpunk-Attitude, Storyteller-Tradition und Vaudeville-Charme, gereift auf endlosen Tour-Kilometern.

Wie so vielen seiner Zunft grätschte auch Mäkkelä die Pandemie 2020, mit abgesagten internationalen Tourneen, boshaft in die Karriere. Vielleicht waren es dann die bis heute anhaltenden Konflikte mit der bayerischen Regierung um falsche Anschuldigungen von Subventionsbetrug bei den staatlichen Hilfsmaßnahmen, die das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen brachten und zu gleich zwei neuen Album-Releases in 2021 führten. Das wütende Protest-Song/Songwriter Album "Trad & Anger", eine geradezu klassische, akustische, von den einschlägigen Medien gefeierte Veröffentlichung zwischen traditionellem Folk und aktuellen Bezügen, und nunmehr das intensive, aufs wesentliche reduzierte "Dog & Typewriter". Ein Album, ganz nah an der Live-Performance des Künstlers, das die Brücke zwischen Beat Poetry, Folk Punk und großem Songwriting schlägt.

Das schrammt konsequent am Mainstream vorbei, brachte ihm über die Jahre einen Kulturpreis der Stadt Nürnberg, eine Nominierung für den Deutschen Folk Award und eine loyale Anhängerschaft ein, für die breite Masse ist das aber wohl nach wie vor einfach zu sperrig. Besserung eher nicht in Sicht. Hochemotionale Shows irgendwo zwischen Strummer, Cohen und Waits. Auf der Album-Release Tour von "Dog & Typewriter" begleitet ihn der bemerkenswerte Prager Violinist Pavel Cingl (u.a. Phil Shoenfelt & Southern Cross/UK, Mark Steiner & His Problems/NO, Lorraine Leckie/US), der auch zu großen Teilen an beiden aktuellen Veröffentlichungen beteiligt ist.

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht.
(Ausnahmen werden gekennzeichnet)

Bis auf Weiteres sind unsere Sitzplätze reduziert, Reservierungen werden Mo-Sa zwischen 17.30 und 22.00 Uhr angenommen.

Zurzeit dürft ihr nur getestet, genesen oder geimpft rein, die Maske darf am Platz natürlich abgenommen werden.


Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

30Nov

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus
30Nov

Di. | 10:00 | Buddenbrookhaus
30Nov

Di. | 19:30 | CineStar Stadthalle