The Doors Reloaded!

Samstag, 2. Oktober 2021, 21:00
WerkhofKanalstr. 70, 23552 Lübeck
a.jpg

The Doors gelten als eine der einflussreichsten Bands der 1960er Jahre deren Frontmann James Douglas „Jim“ Morrison zu den charismatischsten Persönlichkeiten der Rockmusik jener Zeit zählte. Am 08. Dezember 2020 wäre er 77 Jahre alt geworden. Am 03. Juli 2021 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal. Mit nur 27 Jahren ist er auf mysteriöse Art und Weise in Paris gestorben und noch heute ist seine Grabstätte auf dem Pariser Ostfriedhof Père Lachaise eine Pilgerstätte für seine zahlreichen jungen wie alten Fans.

Anlässlich des 50. Todestages im Jahr 2021 widmet sich der The Doors Konzertabend dieses Mal der späten Phase der US-Legende. Jener Phase in der der Rock Adonis Jim Morrison zum wahren Song-Poeten aufstieg und gleichzeitig zum Anti-Star mutierte. Eine Phase in der er sich selbst mehr als Lyriker und weniger als Rocksänger sah. Daher der Vollbart, die langen Harre und der Trip nach Paris, wo er als Dichter wahrgenommen werden wollte und viele seiner literarischen Vorbilder studierte wie William Blake, Charles Baudelaire, Arthur Rimbaud, Aldous Huxley und Louis-Ferdinand Céline, aber auch Bertolt Brecht und Friedrich Nietzsche.

Die Kultband „The Doors“ befindet sich zu diesem Zeitpunkt auf ihrem Höhepunkt. Ihr Sound ist einzigartig. Rock, Blues, Psychedelic. Keyboarder Ray Manzarek und Gitarrist Robby Krieger prägen den Sound. So zerrissen wie die Gesellschaft Ende der 60er durch Vietnamkrieg, gewaltsame Unruhen, Bürgerrechtsbewegung, ist auch Frontman Jim Morrison. Er polarisiert, symbolisiert das Lebensgefühl der jungen Generation. Ausdruck der Zeit und doch zeitlos? Nach seinem tragischen Tod wird er zum „American Poet“ stilisiert.

Machen Sie dieses Mal also eine Reise zurück in die späten sechziger und frühen siebziger Jahre mit The Doors Reloaded, eine authentische Tributband der psychedelischen US-Rockband The Doors. The Doors waren unberechenbar und berüchtigt für ihre energiegeladenen Live-Auftritte, allem voran, der charismatische Frontmann Jim Morrison. Bei der Tributband The Doors Reloaded verhält es sich genauso. Mit den gleichen Vintage-Instrumenten wie sie auch The Doors benutzten sind The Doors Reloaded dem Original Sound sehr nah. Auch optisch stehen sie dem Original in nichts nach – die Ähnlichkeit vor allem beim Sänger zu Jim Morrison wie man diesen Ende der 60er und zu seinen Paris-Zeiten Anfang der 70er kannte ist verblüffend. The Doors Reloaded bieten eine atemberaubende Live Show die vor Energie nur so strotzt. Alles was Sie tun müssen ist hingehen, den Rest erledigt die Band. 

Einlass ab 20 Uhr.

Karten gibt es für nur 18,- EUR zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über EventbriteCTS-EventimLübeck-Ticket und Ticketmaster (jeweils auch online).

Speziell in Lübeck sind die Karten über die Konzertkasse im Hause Hugendubel, bei Tipps & Tickets in der "MuK", im Citti Park, bei allen Geschäftsstellen der "Lübecker Nachrichten" - dort u.a. in der LN-Ticketwelt in der Dr. Julius Leber Straße 9 - 11 und direkt beim Veranstalter über die Hotline 0451 / 58 24 91 43 bzw. im Internet über www.german-concerts.de erhältlich. Restkarten kosten an der Abendkasse 23,00 €.

 

Um auf Abstand, Maskenpflicht und Adressnachverfolgung verzichten und dennoch sicher und unbeschwert wieder Live-Musik genießen zu können, praktisch wie zu Vor-Corona-Zeiten, gilt bei den Veranstaltungen im „Werkhof“ Lübeck die 3G-Regel. Geimpfte müssen also den gelben Impfpass oder einen digitalen Impfnachweise vorlegen, Genesene einen behördlichen oder ärztlichen Nachweis. Bei Getesteten darf der PCR-Nachweis nicht älter als 48 und der Antigen-Schnelltest-Nachweis nicht älter 24 Stunden sein. Außerdem muss zur Kontrolle der Identität der Personalausweis mit vorgelegt werden!


Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

07Dez

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus
07Dez

Di. | 10:00 | Buddenbrookhaus
08Dez

Mi. | 10:00 | Günter Grass-Haus