Tag des offenen Denkmals 2021: Gedenkstätte Ahrensbök bietet ganztägig Führungen an

Sonntag, 12. September 2021, 11:00 - 18:00
Gedenkstätte AhrensbökFlachsröste 16, 23623 Ahrensbök
gedenkstaette.jpg

„Sein oder Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“.

Das ist das Motto des diesjährigen Denkmalstag, der alljährlich am zweiten Septembersonntag in fünfzig europäischen Staaten und in allen 16 Bundesländern stattfindet.

Auch in Ahrensbök, wo die Gedenkstätte seit 2003 ein eingetragenes Denkmal ist. Hinter den bundesweiten Veranstaltungen steht seit 1993 die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die sich für den Erhalt bedrohter Baudenkmale einsetzt.

Am Sonntag, dem 12. September, wird die Gedenkstätte von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Mitglieder des Trägervereins werden Interessierte durch die fünf Dauerausstellungen führen, die Anfang, Alltag und Ende des nationalsozialistischen Terrors am Beispiel von Ahrensbök dokumentieren.

Eine neue Ausstellung zeichnet zudem die Geschichte der Gedenkstätte seit ihrer Gründung am 8. Mai 2001 auf. Für Besucher und Besucherinnen der Gedenkstätte gelten die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsverordnungen der am Tag des Besuchs gültigen Verordnung des Landes Schleswig-Holstein.

Die Gedenkstätte ist dienstags bis freitags von 09.00 bis 13.00 Uhr geöffnet und jeden Sonntag von 14.00bis 18.00 Uhr.. Das Gebäude liegt direkt an der Bundesstraße 432 (Koordinaten: 54.026198,10.593623), Flachsröste 16 im Ahrensböker Ortsteil Holstendorf. Telefon 04525 – 493 060, E mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist kostenfrei. Gruppenführungen: 50 Euro. Führungen für Schüler*innen- und Jugendgruppen sind frei. Spenden sind willkommen. Es gelten die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsverordnungen der am Tag des Besuchs gültigen Verordnung des Landes Schleswig-Holstein.


Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

25Mai

Mi. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
25Mai

Mi. | 10:00 | Günter Grass-Haus
25Mai

Mi. | 10:00 | St. Annen-Museum