Internationaler Museumstag im Hansemuseum 2021

Sonntag, 16. Mai 2021, 10:00 - 18:00
online, überall
hansemuseum.jpg

10 Uhr - 18 Uhr

Digitales Programm
Museumsfest am Internationalen Museumstag 

Zum diesjährigen Internationalen Museumstag bieten wir Ihnen ein vielfältiges digitales Program. Spannende Einblicke, Wissenswertes zur Hanse und zum EHM, virtuelle Gespräche mit Partnern. Feiern Sie mit uns einen Tag lang die hansische Geschichte unserer Stadt – wir freuen uns auf Sie!

Unser digitales Programm zum  Internationalen Museumstag 2021.

11.00 Uhr
Tinte herstellen mit dem Geschichtserlebnisraum Roter Hahn
(Facebook Video)
Die Menschen im Mittelalter sind auf mündliche Erzählungen, Berichte und Geschichten angewiesen, die von Person zu Person getragen werden. Einige wenige beherrschen jedoch die Kunst des Schreibens. Doch bevor ein Brief geschrieben wird, gilt es einige Vorbereitungen zu treffen. Pergament will präpariert, die Schreibfeder angespitzt und die Tinte gekocht sein. Tinte selber herstellen? Wie soll das gehen? Gut, dass wir Expert:innen in unserem Freundeskreis haben. Frank Kock vom Geschichtserlebnisraum Roter Hahn zeigt, wie man ganz einfach Tinte herstellen kann, die mittelalterlicher Tinte sehr nahe kommt. Man nahm damals Eisenvitriol und Galläpfel. Man braucht für die Tinte zuhause lediglich Essig, rostige Nägel sowie einen Papierkaffeefilter oder ein Tuch.

12.00 Uhr
»In Tuche gehüllt – Im Kleiderdepot des Hansevolkes«
(Instagram Live)
In Kooperation mit der Hansevolk zu Lübeck e.V. Das Mittelalter war grau und dunkel, so wird es gerne in Film und Fernsehen vermittelt. Doch was trug so ein Kaufmann der Lübecker Hanse eigentlich wirklich? War die Kleidung wirklich so trist und aus welchen Stoffen wurde die Kleidung angefertigt? Um diese und weitere Fragen rund um Textil und historische Kleidung der Jahre 1450-1500 dreht sich das Gespräch mit Sören Gehrken, Sandra Brandt (Hansevolk e.V.) und Frida Santelmann (EHM).

13.00 Uhr
Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?
(Onlineführung über Zoom)
Gab es Piraten im Mittelalter? Wir entführen Euch online in die Hansezeit. Mit unserer Sonderausstellung »Störtebeker § Konsorten« kehrte die Geschichte von Klaus Störtebeker zurück an ihren Ursprung! Im Lübecker Burgkloster im Europäischen Hansemuseum wurde sie zum ersten Mal aufgeschrieben. Wo könnte man der Legende besser auf den Grund gehen als hier? Anhand lebendiger historischer Biografien zeigte die Ausstellung, was »Piraterie« im Mittelalter bedeutete. Sie erschloß damit einen neuen Blick auf das Thema Seeraub und Hanse. Im Mittelpunkt standen der Nord- und Ostseeraum zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert. Unsere Kuratorin Franziska Evers läßt am Internationalen Museumstag unsere Ausstellung wieder aufleben und führt Euch über Zoom durch die digitale Ausstellung.

14.00 Uhr
»Dicke Luft zwischen Lübeck und Stade«
(Instagram Live)
»Gemeinsam stark« hieß die Maxime der Hanse. Aber von wegen! Die einzelnen Mitglieder-Städte standen in Konkurrenz zueinander und waren bereit für den eigenen Vorteil Urkunden zu fälschen, die Schiffe anderer Hansestädte zu überfallen und vertragsbrüchig zu werden. Marilena Meyer (Europäisches Hansemuseum) und Wiebke Etzold (Museen Stade) sprechen aus den Perspektiven von Lübeck und Stade über den Konflikt innerhalb der Hanse, der 1601 zu Stades Ausschluss führte.

10 – 18 Uhr
Architekturspaziergang
Unser Architekturrundgang führt Sie in 14 Stationen über das Gelände des EHM. Reisen Sie mit uns durch die Zeit von den frühsten Besiedlungsspuren aus dem 12. Jahrhundert bis heute. Beim Spaziergang über den Burghügel erzählen Ihnen die Stationen mit Bildern und Originalquellen die wechselvolle Geschichte des Ortes und seiner Bedeutung für die Hansestadt Lübeck. Einfach QR-Code scannen und in die Geschichte eintauchen. Sie sind nicht vor Ort? Kein Problem, den Rundgang gibt es auch Online! Scrollen Sie einfach weiter.



Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

04Okt

Di. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
04Okt

Di. | 10:00 | St. Annen-Museum
04Okt

Di. | 17:30 | Kolosseum
05Okt

Mi. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt